Minecraft bekommt Charakter-Editor: Echtes RPG-Feeling anstelle von Skins

Bislang war es in Minecraft nur möglich, seinen Charakter mittels neuer Skin-Pakete zu verändern. Jetzt gibt es in der Beta-Version einen richtigen Editor.

von Fabiano Uslenghi,
20.09.2019 11:35 Uhr

Bald müssen Minecraft-Spieler nicht mehr auf Skins zurückgreifen, um ihren Charakter beliebig zu verändern. Bald müssen Minecraft-Spieler nicht mehr auf Skins zurückgreifen, um ihren Charakter beliebig zu verändern.

Seit seinem Release hat sich Minecraft extrem weiterentwickelt. Aus dem kreativen Block-Baukasten wurde inzwischen fast schon ein richtiges Rollenspiel. Mit Levelfortschritt, Händlern, magischen Waffen und Drachen. Wie es scheint, wird Microsofts Dauerbrenner bald noch ein weiteres klassisches RPG-Feature erhalten: Einen vollwertigen Charaktereditor.

Das Feature ist bislang nur im Beta-Browser von Minecraft verfügbar und wurde mit dem Beta-Update 1.13.0.15 eingeführt. Bisher war es nur mit Skins möglich, die Texturen unseres Charakters zu verändern, die sich aber glücklicherweise tausendfach im Internet finden lassen. Skin-Pakete können zudem im Minecraft-Marktplatz für Echtgeld gekauft werden.

Diese Optionen bietet der Charakter-Editor:

  • Körpergröße & Form
  • Einzelne Gliedmaßen ersetzen
  • Form & Anzahl der Augen verändern
  • Verschiedene Frisuren & Bärte
  • Verschiedene Münder
  • Kleidung & Gegenstände

Körpergröße & neue Haare

Mit dem neuen Editor können wir jetzt endlich auch Größe und Körperform nach unserem Belieben verändern und Items wie Rucksäcke auf den Rücken schnallen. Dazu kommt standardmäßige Kosmetik wie ein alberner Haarschnitt und Augen in verschiedenen Größen. Wer mag, kann sich sogar eine Meerjungfrau oder einen Cyborg basteln.

Schon jetzt ist der Editor recht umfangreich, beinhaltet aber auch viele Inhalte, für die wir Coins ausgeben müssen. Die teuersten davon können fast zwei Euro kosten. 100 unterschiedliche Items sind aber für alle von Anfang an kostenlos. Und wer lieber weiterhin vollständige Skins verwendet oder sie sogar selbst zeichnet, kann das problemlos machen.

Nur Spieler, die an dem Xbox-Insider-Programm teilnehmen, sind derzeit in der Lage die Beta-Version von Minecraft runterzuladen und damit den Charaktereditor auszuprobieren. Wann das neue Feature in die richtige Version eingebaut wird, ist noch nicht geklärt.

Minecraft-Spieler beendet das Spiele ohne auch nur einen Schritt zu gehen

Ist die Welt von Minecraft unendlich groß und rund? Antworten auf die 7 kuriosesten Minecraft-Fragen 5:48 Ist die Welt von Minecraft unendlich groß und rund? Antworten auf die 7 kuriosesten Minecraft-Fragen


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Minecraft

Genre: Action

Release: 18.11.2011 (PC), 03.09.2014 (PS4), 05.09.2014 (Xbox One), 12.05.2017 (Switch), 18.12.2013 (PS3), 09.05.2012 (Xbox 360), 17.12.2015 (Wii U), 15.10.2014 (PSV), 13.09.2017 (3DS), 17.11.2011 (iOS), 07.10.2011 (Android), 09.12.2014 (WP7)

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen