Update: Minecraft: Story Mode verschwindet für Käufer, GOG-Version nicht betroffen

Mit dem Ende von Telltale endet auch Minecraft: Story Mode. Wer das Adventure gekauft hat, bekommt eine Frist, um es noch zu downloaden.

von Christian Just,
05.06.2019 16:10 Uhr

Minecraft: Story Mode hat ein Ablaufdatum und ist bald auch für Käufer nicht mehr verfügbar.Minecraft: Story Mode hat ein Ablaufdatum und ist bald auch für Käufer nicht mehr verfügbar.

Update 05.06.2019: Ein Mitarbeiter von GOG.com hat sich am 04. Juni zum weiteren Verfahren mit Minecraft: Story Mode auf GOG geäußert. Er versichert den Käufern, die das Spiel dort gekauft haben, dass es auch nach dem von Microsoft verkündeten Ende weiterhin zum Herunterladen zur Verfügung steht.

Die vollständige Stellungnahme von GOG lautet:

"Wir haben eine ganze Reihe von Nachrichten von Euch bekommen, die sich auf Medienberichte beziehen, dass Minecraft: Story Mode nach dem 25. Juni nicht mehr heruntergeladen werden kann. Wir möchten bestätigen, dass dies bei GOG.com nicht der Fall ist, da wir in unseren Publisher-Vereinbarungen sicherstellen, dass Delisted-Spiele den Nutzern, die sie gekauft haben, weiterhin zur Verfügung stehen.

Minecraft: Story Mode sowie andere [Spiele] auf GOG.COM werden für diejenigen Kunden verfügbar sein, die sie zuvor gekauft haben, und können sowohl über den GOG-Galaxy-Client als auch über DRM-freie Installer heruntergeladen werden. Ihr könnt es herunterladen und jederzeit spielen. Wenn technische Probleme auftreten, könnt ihr euch direkt an den GOG-Support wenden, und wir werden unser Bestes tun, um euch zu helfen."

Eine Stellungnahme von Valve, wie sich das Ende von Minecraft: Story Mode auf die Steam-Version auswirkt, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch aus.

Ursprüngliche Meldung:
Das Aus von Entwickler Telltale macht sich auch für einige Kunden negativ bemerkbar. Das Grafik-Adventure Minecraft: Story Mode verschwindet am 25. Juni 2019 von sämtlichen Verkaufs-Plattformen, der Support wird eingestellt. Das bedeutet, dass auch Käufer des Spiels es künftig nicht mehr herunterladen können. Im Windows Store wird der Titel bereits zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr verkauft.

Wichtig für Käufer

Microsoft empfiehlt den Käufern, alle Episoden der zwei Staffeln auf der jeweiligen Plattform vor diesem Datum zu downloaden. Minecraft: Story Mode ist auf PC im Windows Store, für macOS, PS3, PS4, PS Vita, Wii U, Switch, Xbox 360, Xbox One, Android und iOS erschienen.

Mit der neuerlichen Meldung setzt sich eine für Spieler tragische Entwicklung fort: Auch auf GOG und Steam wurden zahlreiche Telltale-Reihen aus dem Verkauf genommen. Wer betreffende Titel dort besitzt, behält sie allerdings auch weiterhin in der Spiele-Bibliothek und kann sie somit auch später noch herunterladen. Dies ist bei Minecraft: Story Mode nicht der Fall.

Das geschah mit Telltale

Im September 2018 kam überraschend ans Licht, dass der Adventure-Entwickler Telltale den Großteil seiner Mitarbeiter entlassen hatte. Kurz darauf gab das Studio offiziell bekannt, dass es schließen würde.

Damals hatte man zudem nach einem Entwickler gesucht, der das Studio-Aushängeschild Telltale's The Walking Dead zu seinem Ende bringen würde. Schließlich kam das Studio von Walking-Dead-Erfinder Robert Kirkman, Skybound Games, zur Hilfe und übernahm die Fertigstellung der Final Season.

Einige ehemalige Mitarbeiter von Telltale finden sich indes unter neuer Flagge zusammen. Mit Adhoc Studio wollen sie in der Tradition von Telltale Spiele mit starker Narrative entwickeln. Eine erste Spiel-Ankündigung steht noch aus, im Februar verlautete man allerdings, es werde bald Neuigkeiten zu vermelden geben.

Moral in Spielen - Schluss mit der Moralpredigt! (Plus)

Warum verschwinden Telltale-Spiele jetzt schon? - Video zu Walking Dead und Co. 9:30 Warum verschwinden Telltale-Spiele jetzt schon? - Video zu Walking Dead und Co.


Kommentare(110)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen