Mittelerde: Schatten des Krieges - Brutaler Schwierigkeitsgrad und Endlos-Endgame: Gratis-DLCs vorgestellt

Shadow of War erhält dieses Jahr noch eine ganze Reihe an Gratis-DLCs per Patch. Die Entwickler haben nun Details zu deren Inhalt verraten.

von Maurice Weber,
16.11.2017 17:18 Uhr

Die ersten kostenlosen DLCs für Mittelerde: Schatten des Krieges stehen fest.Die ersten kostenlosen DLCs für Mittelerde: Schatten des Krieges stehen fest.

Talions Abenteuer in Mittelerde: Schatten des Krieges gehen weiter - auf Wunsch sogar endlos! Publisher Warner hat auf Twitter eine ganze Reihe kostenloser DLCs angekündigt und gleich die Release-Termine verraten.

  • Endless Siege (21. November): Die Schattenkriege lassen sich nun endlos weiterspielen und Sauron schickt immer neue Belagerungswellen.
  • Rebellion (21. November): Wir müssen aufrührerische Orks und Uruks erledigen, die den hellen Herrscher unterwandern wollen.
  • Enhanced Photo Mode (21. November): Neue Filter, Rahmen und Texturen für den Fotomodus, um unsere Bilder besser in Szene zu setzen.
  • Online Fight Pits (5. Dezember): Wir können unsere Oberherren in die Arena gegen die Orks anderer Spieler schicken und Belohnungen verdienen - oder die Jungs dauerhaft verlieren, weil bis zum Tod gekämpft wird.
  • Brutal Difficulty (12. Dezember): Eine noch fiesere Schwierigkeitsstufe, in der es keine letzten Chancen mehr gibt, dem Tod ein Schnippchen zu schlagen.

Weitere Gratis-DLC sollen 2018 folgen. Außerdem erscheint am 21. November zusammen mit den endlosen Schattenkriegen auch der erste kostenpflichtige Inhalt aus dem Expansion Pass: Die Orks des Slaughter Tribe bringen neue Missionen, Festungsdesigns, Monumente und ein legendäres Item-Set mit. Kurz darauf folgt am 12. Dezember der Outlaw Tribe und 2018 dann die beiden Story-Erweiterungen Blade of Galadriel und Desolation of Mordor.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Trailer stellt die Inhalte des Expansion Pass vor 1:48 Mittelerde: Schatten des Krieges - Trailer stellt die Inhalte des Expansion Pass vor


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen