Mod für Left 4 Dead 2 schickt euch auf Zombiejagd nach Tschernobyl

Ganze neun Jahre hat die Entwicklung von Left 4 Dead 2: Chernobyl Chapter One gedauert. Jetzt ist die Mod-Kampagne endlich erschienen.

von Christian Just,
30.12.2019 17:55 Uhr

Die Tschernobyl-Mod für Left 4 Dead 2 lässt euch eine Zombie-Apokalypse im verstrahlten Prypjat erleben. Die Tschernobyl-Mod für Left 4 Dead 2 lässt euch eine Zombie-Apokalypse im verstrahlten Prypjat erleben.

Neun Jahre hat es von der ersten Ankündigung bis zum finalen Release von Chapter One gedauert. Jetzt können Spieler von Left 4 Dead 2 endlich die Chernobyl-Mod im Steam Workshop herunterladen und spielen.

Dort und auf ModDB gehen die Entwickler zudem auf die Features der Modifikation ein, die so viel Zeit in Anspruch genommen haben. Die Mod hat es nämlich in sich.

Das steckt in Left 4 Dead 2: Chernobyl

Die Tschernobyl-Mod enthält eine ganze Kampagne mit fünf Missionen, die euch einmal quer durch eine Gegend schickt, die echten Orten in Tschernobyl nachempfunden ist. Dazu gehört unter anderem auch die berüchtigte Geisterstadt Prypjat. Außerdem ist die verlassene Jupiter-Fabrik in der Mod für Left 4 Dead 2 enthalten, die sich ebenfalls am realen Ort in der Nähe Prypjats befindet.

Left 4 Dead 2: Chernobyl Chapter One verwendet nicht nur bereits im Spiel vorhandene Assets, sondern fügt »über 400 neue Modelle und 500 neue Texturen« ein. Hinzu kommen ein Rettungsfahrzeug und eigens erstellte Panic Events. Auch ein selbst komponierter Soundtrack steckt in der Mod und soll für die richtige Stimmung sorgen.

Ihr könnt im gewohnten Koop mit Freunden oder KI-Begleitern spielen, es stehen zudem acht eigene Server zur Verfügung, vier davon in Deutschland. Die IP-Adressen findet ihr auf der offiziellen Website der Mod.

Mit einem späteren Update soll ein Versus-Modus hinzukommen. Hier suchen die Entwickler noch erfahrene Versus-Spieler, um den Modus feinzutunen. Hier seht ihr den Release-Trailer der Mod:

Wie kann ich die Mod spielen?

Um Chernobyl Chapter One zu spielen, braucht ihr zum einen die Vollversion von Left 4 Dead 2. Außerdem müsst ihr sämtliche sieben Inhalts-Addons installiert haben. Seid ihr damit ausgerüstet, seid ihr auch bereit für die Zombie-Apokalypse in Tschernobyl.

Jetzt könnt ihr in den Steam Workshop navigieren und nach Chernobyl suchen. Hier findet ihr die Mod Chapter One sowie sieben zusätzliche Pakete. Ihr benötigt sowohl den Hauptteil als auch alle Einzelpakete, um Chernobyl Chapter One in Left 4 Dead 2 zu spielen.

Wenn ihr GameStar-Plus-Nutzer seid und mehr zum inzwischen zehn Jahre alten Left 4 Dead 2 erfahren wollt, werft mal ein Auge auf unser Testvideo von 2009:

Left 4 Dead 2 - Test-Video PLUS-Archiv 4:57 Left 4 Dead 2 - Test-Video

Mehr zum Thema:


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen