Mordhau mit Rangliste: Neuer Patch führt 1v1-Modus mit ehrenhaften Duellen ein

Mordhau bekommt einen Ranglisten-Modus. Mit den neuen Duellen dürfen wir jetzt im 1-gegen-1 unser Talent an der Klinge beweisen.

von Fabiano Uslenghi,
03.09.2019 17:28 Uhr

Mordhau lässt uns endlich auch Ranked in Duellen antreten.Mordhau lässt uns endlich auch Ranked in Duellen antreten.

»Jetzt, schmalzgewichster Rittersmann, gibt's kein Pardon!«. Das Mittelalter Prügelspiel Mordhau hat mit dem Patch vom 30. August endlich einen Ranked-Modus bekommen, in dem wir unser Können auf die Probe stellen dürfen. Hier zählt nämlich einzig und allein unser eigener Skill an der Klinge, wenn wir uns in ehrbaren 1-gegen-1-Duellen messen.

Die neue Rangliste gibt dabei Aufschluss darüber, welcher tapfere Mordhau-Recke der begabteste Kämpfer ist. Bislang war es nahezu unmöglich, den Skill einzelner Spieler anhand der auswählbaren Modi zu bestimmen. Immerhin herrscht in den mittelalterlichen Massenschlachten überwiegend Chaos. Auch auf Duelle war selten verlass. Denn während der Gefechte war die Gefahr, von Hinten erschlagen zu werden, allgegenwärtig.

Vorläufig handelt es sich bei dem neuen Duell-Modus noch um eine Beta. Die Entwickler planen also hier erste Erfahrungen zu sammeln und das System dann weiter zu verfeinern. Zu einem späteren Zeitpunkt soll Ranked dann noch um einen 3v3-Modus erweitert werden. Bislang behalf sich die Community selbst mit eigens erstellten Servern, auf denen 1-gegen-1-Kämpfe möglich waren.

Martialische Massen im Mittelalter: Mordhau im GameStar-Test

Neuer Spielmodus & Mod-Support

Auch abseits des Ranked-Modus hat sich in Mordhau einiges getan. Der neue Spielmodus Invasion etwa führt ein asymmetrisches Spielprinzip ein. Darin werden beide Teams in jeweils Angreifer und Verteidiger unterteilt, was Teamwork stärker belohnen soll. Der Modus ist bisher nur auf der Map »Camp« spielbar, wird aber später auf andere Karten übertragen. Auf die beiden neuen Karten »Feitoria« und »Castello« müssen Spieler indes weiterhin warten.

Ähnliches gilt für das Entwicklerkit, mit dem Mordhau offiziellen Modsupport erhält. Während die neuen Karten in den nächsten Wochen und Monaten bereits mit einem der nächsten Updates veröffentlicht werden könnten, müssen die Entwickler in die Mod-Software noch viel Arbeit stecken. Dabei soll es sich aber um eine hohe Priorität handeln.

Testvideo zu Mordhau - Ritter-Quatsch für Chaos-Fans 5:42 Testvideo zu Mordhau - Ritter-Quatsch für Chaos-Fans


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen