Mortal Kombat-Film castet The Raid-Darsteller als Sub-Zero

Der Schauspieler und Kampfsportler Joe Taslim wird im Mortal-Kombat-Film von Produzent James Wan als Sub-Zero auftreten.

von Valentin Aschenbrenner,
10.07.2019 15:35 Uhr

Der Mortal-Kombat-Film von Produzent James Wan hat in Joe Taslim seinen Sub-Zero gefunden.Der Mortal-Kombat-Film von Produzent James Wan hat in Joe Taslim seinen Sub-Zero gefunden.

Am 05. März 2021 kehrt Mortal Kombat in die Kinos zurück. Jetzt hat man für den Film von Regisseur Simon McQuoid und Greg Russo einen Darsteller für Sub-Zero gefunden: Kampfsportler Joe Taslim, der bereits in The Raid ordentlich Backpfeifen verteilt hat – wie THR berichtet

Joe Taslim wird für Mortal Kombat zu Sub-Zero

Mit The Raid von Regisseur Gareth Evans erspielte sich Joe Taslim die Aufmerksamkeit von Hollywood, der danach in Filmen wie Fast & Furious 6 oder Star Trek Beyond auftrat. Zuletzt war er in The Night Comes For Us, der in Deutschland auf Netflix erschien und in der Martial-Arts-Serie Warrior zu sehen, die auf einer Idee von Bruce Lee basiert.

Es ist nicht bekannt, welche Version von Sub-Zero Taslim verkörpern soll: Der erste Träger dieses Namens (Bi-Han) trat im ersten Mortal Kombat von 1992 auf. In Mortal Kombat 2 wurde er von seinem Bruder Kuai Liang ersetzt, nachdem Bi-Han von Scorpion ermordet wurde. Beide Sub-Zeros zeigen sich durch ihre besondere Fähigkeit aus, Eis zu kontrollieren und als tödliche Waffen zu verwenden.

Produzent James Wan kündigt seinen Mortal-Kombat-Film für 2021 an

Joe Taslim in The Raid von Regisseur Gareth EvansJoe Taslim in The Raid von Regisseur Gareth Evans

Mortal Kombat im Kino

Konkrete Informationen zur Handlung des Mortal-Kombat-Films gibt es momentan nicht. Im Zweifel drehte sich die Story von so gut wie jedem Videospiel darum, dass sich die besten Kämpfer der Erde zusammentun, um ihre Welt vor einer Invasion Outworlds zu beschützen.

1995 verfilmte bereits der Resident-Evil-Regisseur Paul W. Anderson die Beat'em Up-Reihe fürs Kino, 1997 folgte Mortal Kombat 2 - Annihilation von John R. Leonetti. Beide Filme werden allgemein als die (besten) schlechtesten Videospieladaptionen angesehen.

Unabhängig davon ist Mortal Kombat noch immer eines der best-bewerteten Prügelspiele auf dem Markt. Es wird also Zeit, dass ein Film seiner Vorlage gerecht wird. Wer weiß: Vielleicht ist es ja am 05. März 2021 soweit, wenn der Mortal-Kombat-Film in den Kinos startet.

Mortal Kombat 11 im Test: Auch auf dem PC ein blutrünstiges Umfangmonster

Finish Him: Mortal Kombat 11 hat uns im Test für den PC überzeugt.Finish Him: Mortal Kombat 11 hat uns im Test für den PC überzeugt.


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen