MSI: Pentium-4-Board mit FSB800

von Daniel Visarius,
21.03.2003 18:10 Uhr

Als erster Hersteller präsentiert MSI ein FSB800-Mainbord für den Pentium 4. Das I845PE Max3 basiert auf Intels i845PE-Chipsatz für PC2700-Arbeitsspeicher (DDR333). Offiziell unterstützt der maximal FSB533, MSI garantiert Ihnen aber auch den Betrieb künftiger FSB800-Prozessoren und PC3200-RAM (DDR333).


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen