MX-Karte zum Fernsehen

von GameStar Redaktion,
12.01.2001 11:23 Uhr

Mit der Hollywood MX kündigt der taiwanesische Hersteller Gainward eine interessante Grafikkarte auf Basis des Geforce 2 MX an. Das Modell ist mit einem TV-Tuner, Video-In- und-Out-Anschlüssen sowie 5ns schnellem Speicher komplett ausgestattet. Inklusive umfangreicher Videobearbeitungs-Software kostet die Gainward Hollywood MX rund 500 Mark.
(mg)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen