Nach Agents of S.H.I.E.L.D. - Gabriel Luna kehrt als der Ghost Rider in neuer Marvel Serie zurück

Marvel kündigt weitere TV-Projekte für Hulu an. Ein Wiedersehen mit Gabriel Luna als Ghost Rider ist geplant, sowie eine Helstrom-Serie. Start 2020.

von Vera Tidona,
03.05.2019 14:55 Uhr

Marvel kündigt mit Ghost Rider und Hellstrom gleich zwei neue TV-Serie an.Marvel kündigt mit Ghost Rider und Hellstrom gleich zwei neue TV-Serie an.

Nach Netflix wird Hulu die neue Heimat für Marvel-Serien – neben dem noch anstehenden Streaming-Dienst Disney+ natürlich. Schon jetzt sind einige neue Projekte des Comic-Studios für den Streaming-Dienst in Arbeit, der nach dem Fox-Kauf inzwischen zum Großteil dem Mutterkonzern Disney gehört. Nun kündigt Marvel zwei weitere TV-Serien an. Eine davon dreht sich um den Anti-Helden Ghost Rider.

Gabriel Luna kehrt als Ghost Rider zurück

Dabei kehrt Gabriel Luna in der Rolle von Roberto Reyes aka Ghost Rider zurück, der den Charakter bereits in der Marvel-Serie Agents of S.H.I.E.L.D. verkörperte. Sein Gastauftritt in der Spin-off-Serie des Marvel Cinematic Universe zählt unter Fans zu den absoluten Highlights der Geschichte um den S.H.I.E.L.D.-Agenten Philip Coulson (Clark Gregg).

Ghost Rider-Darsteller Gabriel Luna erhält seine eigene TV-Serie für Hulu.Ghost Rider-Darsteller Gabriel Luna erhält seine eigene TV-Serie für Hulu.

Erste Story-Details zur Serie gibt es auch schon: Laut einer Ankündigung von Hulu und Marvel ist der Ghost Rider aka Robbie Reyes der Inbegriff eines Anti-Helden, verzehrt von Höllenfeuer und auf übernatürliche Weise an einen Dämon gebunden. Reyes lebt in Texas an der Grenze zu Mexiko und setzt sich als Feuerteufel mit seinen schwer kontrollierbaren Kräfte für die Vergeltung Unschuldiger ein.

Ein Start der neuen Ghost Rider-Serie auf Hulu ist für 2020 geplant. Doch zuvor dürfen wir Gabriel Luna als neuen Terminator an der Seite von Arnold Schwarzenegger in Terminator: Dark Fate in den Kinos sehen.

Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. - Serien-Trailer: So sieht der neue Ghost Rider aus 0:23 Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. - Serien-Trailer: So sieht der neue Ghost Rider aus

Helstrom-Comics werden als Serie verfilmt

Als weitere neue Marvel-Serie wurde Helstrom bestätigt, die ebenfalls kommendes Jahr auf Hulu an den Start gehen soll. Dabei stehen die beiden Helden die Helstrom-Geschwister – im Mittelpunkt der Handlung. Eine Besetzung gibt es im Moment nicht.

Ersten Informationen nach soll die Helstrom-Serie eher lose auf den Comics basieren. Während hier Daimon und Ana Helstrom die Kinder Satans sind, werden sie in der TV-Serie zu Nachkommen eines mysteriösen und mächtigen Serienkillers. Ihre Beziehung untereinander wird als kompliziert beschrieben, verfolgen sie die schlimmsten Auswüchse der Menschheit mit individuellen Eigenarten und Fähigkeiten.

Daimon Helstrom ist in den Marvel-Comics der Sohn Satans.Daimon Helstrom ist in den Marvel-Comics der Sohn Satans.

Weitere Marvel-Serien für Hulu geplant

Da die beiden Serien auf Hulu ausgestrahlt werden, und nicht etwa auf dem kommenden Streaming-Dienst Disney+, gibt es für Marvel-Fans durchaus die Hoffnung, dass die neuen Produktionen nicht ganz so familienfreundlich ausfallen werden.

Dafür sprechen auch die neuen Marvel-Animationsserien, die mit den Superhelden M.O.D.O.K., Hit-Monkey, Tigra, Dazzler und Howard The Duck in Arbeit sind. Gemeinsam sollen sie das neue Superhelden-Team The Offenders bilden.

Bereits bei der Ankündigung gab Marvel bekannt, dass sich die einzelnen Serien in erster Linie an ein erwachsenes Publikum richten werden. Für die Umsetzung sind beispielsweise Kevin Smith, Patton Oswalt (King Of Queens), Josh Gordon und Will Speck (Die Eisprinzen), sowie Erica Rivinoja (Girls Trip) als Autoren und Showrunner der Serien verantwortlich

Da jedoch der US-Streaming-Dienst Hulu in Deutschland nicht verfügbar ist, stellt sich für uns die Frage, wo die neue Serien für Deutschland ausgestrahlt werden. Gute Chance hat etwa Amazon Prime, läuft hier doch schon die erfolgreiche Hulu-Serie Marvels Runaways

Howard the Duck gehört seit dem ersten Guardians of the Galaxy zum Marvel Cinematic Universe und bekommt nun eine eigene TV-Serie spendiert.Howard the Duck gehört seit dem ersten Guardians of the Galaxy zum Marvel Cinematic Universe und bekommt nun eine eigene TV-Serie spendiert.


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen