Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2
3

Nachhilfe in Fortnite - Kann ich durch Bezahl-Coachings ein besserer Spieler werden?

Wie man mit den Kids bei Fortnite mithält? Indem man sich einen Multiplayer-Coach besorgt! Unser Autor macht den Test: Wie viel bringt das Training mit einem Ballerexperten?

von Achim Fehrenbach,
08.04.2019 08:00 Uhr

Game-Coaching für Multiplayer-Spiele wie CS: Go oder League of Legends ist gefragt wie nie. Aber kann Nachhilfe in Fortnite wirklich den eigenen Skill, das Aim oder die Baufähigkeiten verbessern? Unser Autor macht exklusiv für GameStar Plus den Test.Game-Coaching für Multiplayer-Spiele wie CS: Go oder League of Legends ist gefragt wie nie. Aber kann Nachhilfe in Fortnite wirklich den eigenen Skill, das Aim oder die Baufähigkeiten verbessern? Unser Autor macht exklusiv für GameStar Plus den Test.

Im Juli 2018 sorgte ein Bericht des Wall Street Journal für erheblichen Wirbel. Die Tageszeitung stellte Eltern vor, die ihren Kindern Fortnite-Unterricht durch Videospiel-Trainer bezahlen - und das aus unterschiedlichen Motiven: Manchen wollten, dass ihre Kinder auf dem Schulhof beliebter werden.

Andere schielten auf das Fortnite-Preisgeld, das ihre Sprösslinge einst einheimsen würden. Und wieder andere wollten einfach nur, dass ihre Kinder Spaß an ihrem Hobby haben. Die Reaktionen auf den WSJ-Bericht waren ebenso vielfältig: Das Fortnite-Coaching wurde als Abzocke, Zeitverschwendung, Cheating und Paradebeispiel für fehlgeleiteten elterlichen Ehrgeiz kritisiert - oder als legitime Freizeitinvestition verteidigt.

So kontrovers die Meinungen über Gaming-Nachhilfe auch sind: Coaching für Multiplayer-Shooter hat sich mittlerweile etabliert. Der Markt für Gaming-Nachhilfe wächst kontinuierlich. Bei Preisen von 20 bis 50 Euro pro Stunde stellen sich aber natürlich Fragen: Taugt das was? Wird man dadurch wirklich spürbar besser - oder ist das Coaching nur rausgeworfenes Geld?

Um das herauszufinden, nehme ich für GameStar Plus selbst mehrere Fortnite-Nachhilfestunden. Die Voraussetzungen sind gut: Zwar habe ich früher hin und wieder Doom, Quake und Counter-Strike gespielt - und spiele auch heute noch gerne den einen oder anderen Shooter. In Fortnite jedoch bin ich ein blutiger Anfänger.

Genauer gesagt: Ich habe im Vorfeld des Coachings nur zwei oder drei Runden gespielt - und bin dabei erwartungsgemäß nach wenigen Sekunden zurück an die Bushaltestelle befördert worden. An einem klassischen Fortnite-Noob wie mir müsste sich also nachprüfen lassen, ob die Nachhilfe etwas bringt.

Coaching-Angebote gibt es auch für Rainbow Six: Siege und andere Multiplayer-Shooter sowie Rocket League, League of Legends oder die FIFA-Serie.Coaching-Angebote gibt es auch für Rainbow Six: Siege und andere Multiplayer-Shooter sowie Rocket League, League of Legends oder die FIFA-Serie.

Englisch plus Fortnite: Die erste Nachhilfestunde

Gesagt, getan: Ich buche eine Nachhilfestunde bei GoStudent. Bevor die losgeht, spreche ich aber noch mit dem Geschäftsführer des Start-ups, Felix Ohswald. GoStudent wurde 2015 in Wien gegründet und hat pro Monat rund 250.000 aktive Nutzer, jeden Tag gehen 4.000 Schülerfragen auf dem Portal ein. Das Ganze läuft über eine Smartphone-App, eine Probestunde ist gratis.

Fortnite

Genre: Action

Release: 2018 (PC, PS4, Xbox One, iOS), 12.06.2018 (Nintendo Switch), 3. Quartal 2018 (Android)

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen