Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 3: Need for Speed Underground 2 im Test - Neon-Unterbodenlicht geht in die zweite Rennspielrunde

Vier Enkei-Felgen, bitte!

Überall in der Stadt finden Sie diverse Läden, in denen es Gestaltungszubehör, Tuningteile oder gleich ein neues Auto zu kaufen gibt.

In zahlreichen Body-Shops verschönern Sie Ihren Wagen. In zahlreichen Body-Shops verschönern Sie Ihren Wagen.

So lohnt es sich, zwischen den Rennen mal beim einen oder anderen Händler vorbeizufahren, um den Gewinn in den Wagen zu stecken. Hunderte lizenzierter Teile stehen zur Auswahl: Ob Spoiler, Scheinwerfer, Felgen, Motorhauben oder das in Deutschland verbotene Neonlicht unterm Auto - die Gestaltungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Zudem dürfen Sie in Need for Speed Underground 2 Flügeltüren und eine dicke Musik-Anlage in den Wagen installieren oder beispielsweise Ihren Tacho oder Seitenspiegel farblich umgestalten. Je teurer und aufwändiger die Einbauten sind, desto höher steigt Ihr Coolness-Faktor. Mit dem schinden Sie während den Rennen mehr Eindruck und vergrößern so das Ladenangebot mit neuen Upgrades. Um nicht nach jedem Wettkampf die Shops abklappern zu müssen, informiert Sie Ihre attraktive Managerin Rachel per SMS stets, wo es neue Tuning-Teile zu kaufen gibt.

Rückwärtsgang

Die KI fährt äußerst aggressiv und nutzt die gut versteckten Abkürzungen sinnvoll. Die KI fährt äußerst aggressiv und nutzt die gut versteckten Abkürzungen sinnvoll.

Wenn Sie Autoteile kaufen oder den Wagen tunen wollen, müssen Sie sich mit der umständlichen Bedienung herumschlagen: Während im Vorgänger neues Zubehör in den Menüs durch kleine Symbole hervorgehoben wurde, »dürfen« Sie in Need for Speed Underground 2 die Regale selbstständig nach aktuellen Angeboten durchsuchen. Zudem übernimmt das Spiel Ihre bereits eingebauten Upgrades nicht in einen neu erworbenen Wagen - Sie werden gezwungen, alle freigeschalteten Teile nochmals zu kaufen. Oft fehlt hierfür das Geld, zumal Sie unnütz in der Garage stehende Autos nicht verkaufen dürfen.

Den kompletten Test zu Need for Speed Underground 2 finden Sie in GameStar-Ausgabe 01/2005 oder online als pdf im Heftarchiv.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,2 MByte
Sprache: Deutsch

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen