Neue Geforce2 MX-Chips

von GameStar Redaktion,
26.02.2001 11:48 Uhr

Nvidia will ab März 2001 drei neue GeForce2 MX-Chips verkaufen: Den GeForce2 MX 100, 200 und 400. Gegenüber dem jetzigen GeForce2 MX wurde die Speicherbandbreite des GeForce2 MX 100 verringert.
Anstelle eines 64-Bit DDR-RAM-Interfaces soll nur 32-Bit DDR-RAM unterstützt werden. Der Speichertakt ist mit 166 MHz gleich geblieben, der Chiptakt ist noch unbekannt.
Im zweiten Quartal 2001 soll der GeForce2 MX 200 auf den Markt kommen. Speicher- und Chiptakt gleichen dem des jetzigen GeForce2 MX mit 166 MHZ und 175 MHz. Für diese Karte sollen nur 64-Bit SDRAM-Speicher eingesetzt werden.
Für Spieler wird der GeForce2 MX 400 eine interessante Alternative. Der Chip wird mit 200 MHz getaktet, der Speichertakt variiert von 200 MHz für DDR-RAM bis 183 MHz für SDRAM.
Erscheinungstemin für die GeForce2 MX 400: zweites Quartal 2001.

(wr)


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen