Neue Star Wars-Trilogie - Verfilmen die Game-of-Thrones-Macher The Old Republic?

Angeblich ist das Setting der Star Wars-Trilogie von David Benioff und D.B. Weiss bereits bekannt: Die Showrunner von Game of Thrones sollen sich der Alten Republik widmen.

von Valentin Aschenbrenner,
22.03.2019 09:35 Uhr

Entführen uns die Game-of-Thrones-Showrunner in die Zeit der Alten Republik?Entführen uns die Game-of-Thrones-Showrunner in die Zeit der Alten Republik?

Am 20. Dezember 2019 beendet Episode 9 die Skywalker-Saga. Damit ist es mit Star-Wars-Filmen aber noch lange vorbei: Neben Episode 8-Regisseur Rian Johnson widmen sich künftig die Game-of-Thrones-Showrunner David Benioff und D.B. Weiss ihrer eigenen Trilogie im Krieg-der-Sterne-Universum. Und schon jetzt könnte das Setting ihrer Filme bekannt sein: Die Zeit der Alten Republik.

Eine Film-Trilogie für The Old Republic?

Das geht zumindest aus einer Quelle des Portals StarWarsNewsNet hervor. Dem Bericht zufolge sollen David Benioff und D.B. Weiss mit »95-prozentiger Sicherheit« Fans in die Zeit entführen, die bereits in den KOTOR-Videospielen behandelt wurden.

Allerdings ist diese Meldung mit Vorsicht zu genießen: Aktuell gibt es keinerlei offizielle Bestätigungen für dieses Gerücht. Erst kürzlich ließen vergleichbare Berichte vermuten, dass die Geschehnisse aus Knights of the Old Republic in einer eigenen TV-Serie für den Streamingdienst Disney+ behandelt werden könnten.

Dass sich Rian Johnson mit seiner eigenen Star Wars-Trilogie nicht The Old Republic widmet, ist bereits bekannt: Der Regisseur von Star Wars: Episode 8 - Die letzten Jedi wird eine völlig neue Ecke der Galaxis beleuchten, zu einer Zeit, die bisher noch nicht aufgearbeitet wurde.

Die Sith waren mächtig zur Zeit der Alten RepublikDie Sith waren mächtig zur Zeit der Alten Republik

Gewissheit zur Star Wars Celebration 2019?

Vielleicht gibt es spätestens zum 11. bis 15. April Gewissheit: Zur Star Wars Celebration 2019 ist neben weiteren Infos zu The Mandalorian oder der TV-Serie um Cassian Andor (Diego Luna) aus Rogue One mit Neuigkeiten bezüglich der Zukunft des Krieg der Sterne-Universums zu rechnen.

So wird EA auch erstes Material zum neuen Videospiel Star Wars Jedi: Fallen Order präsentieren. Außerdem gehen wir stark davon aus, dass der erste Trailer zu J.J. Abrams Episode 9 ebenfalls enthüllt wird.

David Benioff und D.B. Weiss könnten bereits 2019 die Arbeit an ihrer Star-Wars-Trilogie beginnen: Am 14. April startet die achte und letzte Staffel Game of Thrones - womit die Showrunner der TV-Serie »frei« von der Welt des GoT-Epos sind. Entsprechend sollten offizielle Infos der beiden zu Star Wars eigentlich nicht lange auf sich warten lassen.

Mehr dazu: The Old Republic Roadmap für 2019 wird auf der Star Wars Celebration vorgestellt

The Old Republic gehört zu den beliebtesten Szenarien der Star-Wars-Fans.The Old Republic gehört zu den beliebtesten Szenarien der Star-Wars-Fans.


Kommentare(99)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen