Neuer ATI-Chip bereits Anfang 2003

von Jan Tomaszewski,
06.12.2002 13:46 Uhr

Chiphersteller ATI hat die Existenz eines R350- und R400-Siliziumbündels offiziell bestätigt, berichtet die Hardware-Seite Within3d. Mit dem R350 soll bereits im Frühjahr 2003 ein direkter Geforce FX-Konkurrent erscheinen, der ebenfalls mit DDR2-Speicher (siehe Online-Special) ausgestattet sein könnte -- möglicher Produkt-Name: Radeon 9900. Mitte 2003 soll ein noch leistungsfähigerer R400-Ableger folgen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen