Neues Monster bestätigt: Barioth kehrt in Monster Hunter World: Iceborne zurück

Noch ein alter Bekannter ist in Iceborne zurück: Wie ein Video von Game Informer bestätigt, tritt auch Barioth in Monster Hunter World auf.

von Elena Schulz,
03.07.2019 09:04 Uhr

Barioth ist das nächste angekündigte Monster für Iceborne.Barioth ist das nächste angekündigte Monster für Iceborne.

Die Kollegen von Game Informer haben ein exklusives Gameplay-Video veröffentlicht, das einen Revierkampf zwischen Banbaro und Barioth zeigt. Damit ist auch die Rückkehr von Barioth in Monster Hunter World: Iceborne bestätigt.

Hier könnt ihr das Video anschauen. Es zeigt, wie sich Barioth auf Banbaro stürzt und klar die Oberhand im Zweikampf gewinnt:

Game Informer kündigt für den restlichen Juli weitere Specials mit exklusiven Inhalten rund um Monster Hunter World an. Die interessantesten Infos fassen wir hier natürlich für euch zusammen.

Wer ist Barioth?

Barioth passt als Flug-Wyvern mit Eis-Element perfekt in das neue Gebiet Raureif-Weite (Hoarfrost Reach). Er verfügt über einen eisigen Atem und kann kleine, frostige Wirbelstürme erzeugen. Seine scharfen Klauen helfen zudem bei der schnellen Fortbewegung auf dem Eis.

Barioth wurde noch nicht im Zweikampf mit einem Jäger gezeigt, wahrscheinlich bringt er ähnlich wie Tigrex aber neue, zusätzliche Angriffsmuster mit. Seinen ersten Auftritt hatte das Monster übrigens in Monster Hunter 3 und ist aktuell auch in Monster Hunter Generations Ultimate auf der Nintendo Switch vertreten.

Im Video zeigen die Entwickler auch, wie sich das 3D-Modell von Barioth in Monster Hunter World verändert hat. Es wirkt deutlich detaillierter und auf der Haut der Bestie ist jetzt auch ein Pelz gegen die Kälte zu erkennen.

Wir haben für euch alle wichtigen Infos zu Iceborne, neue Details zu Hub und Gameplay-Features, sowie die Highlights der PS4-Beta zusammengefasst.

Monster Hunter World: Iceborne - Neuer Trailer stellt Features des DLCs vor 9:07 Monster Hunter World: Iceborne - Neuer Trailer stellt Features des DLCs vor


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen