Nightflyers - Netflix bringt neue Serie von Game-of-Thrones-Autor nach Deutschland

Jetzt steht es fest: Netflix bringt die neue Serie von Game-of-Thrones-Autor George R. R. Martin nach Deutschland. Erste Details und Besetzung zur SciFi-Serie Nightflyers gibt es schon.

von Vera Tidona,
05.01.2018 16:05 Uhr

Eine SciFi-Serie von George R.R. Martin ist in Arbeit. Netflix sichert sich die Rechte.Eine SciFi-Serie von George R.R. Martin ist in Arbeit. Netflix sichert sich die Rechte.

Der US-Sender Syfy entwickelt die Science-Fiction-Serie Nightflyers nach der gleichnamigen Novelle des Buchautors George R.R. Martin aus dem Jahr 1980, bestätigt der Autor über seinen Blog.

Inzwischen steht fest, dass sich der Streaming-Dienst Netflix die internationalen Rechte sichern konnte und als Mitproduzent die neue Serie auch nach Deutschland bringt.

Nightflyers wird zur Serie

Die Serie handelt wie schon die Vorlage auch von einer Gruppe von Wissenschaftlern, die sich auf einer Expedition im Weltall befindet. Für ihre Mission steht ihnen das fortschrittlichste Schiff der Galaxie zur Verfügung: die Nightflyer. Während sie sich noch an die künstliche Intelligenz des Raumschiffes gewöhnen müssen, erreichen sie das Ziel ihrer Reise: das geheimnisvolles Raumschiff Volcryn einer außerirdischen Spezies.

Erste Konzeptbilder zur Serie Nightflyers.Erste Konzeptbilder zur Serie Nightflyers.

Erste Besetzung bekannt

Inzwischen steht auch eine erste Besetzung der Serie fest, bestätigt George R.R. Martin: Zur Crew der Nightflyer gehört Gretchen Mol (Boardwalk Empire) als Dr. Agatha Matheson, Eoin Macken (Merlin) als Karl D'Branin, David Ajala (Jupiter Ascending) als Roy Eris, Sam Strike (Leatherface) als Thale, Maya Eshet (Teen Wolf) als Lommie, Angus Sampson (Mad Max: Fury Road) als Rowan, Jodie Turner-Smith (The Last Ship) als Melantha Jhirl und Brian F. O'Byrne (Flashforward) als Auggie.

Die Serie wird von Daniel Cerone (The Blacklist, Constantine) als Showrunner entwickelt, die Pilotfolge schreibt Jeff Buhler. Für die Produktion zeigt sich auch George R.R. Martin verantwortlich.

Nightflyers: Netflix-Start noch offen

Derzeit wird bereits an der ersten Staffel gearbeitet. Laut Martin soll sie zehn Episoden umfassen. Anscheinend plant der US-Sender schon mit weiteren Staffeln, fest steht das aber noch nicht.

Noch steht aus, wann die fertige Serie auf dem US-Sender SyFy und hierzulande auf Netflix an den Start geschickt wird.

GameStars 2017 - Mitmachen, abstimmen und abräumen!

Abstimmen und abräumen!

Was sind die besten Spiele des Jahres 2017? Das wollen wir von euch wissen und starten deshalb die große Abstimmung zu den GameStars 2017. Ihr bestimmt, welche Titel als Sieger vom Platz gehen und entscheidet außerdem über den Fail des Jahres 2017.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel, bei dem ihr Amazon-Gutscheine und als Plus-User sogar eine von zwei Grafikkarten im Star-Wars-Look oder das Hardcore-Retro-Spiel Cuphead abräumen könnt! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.



Jetzt mitmachen, abstimmen und gewinnen! Zur GameStars-Abstimmung 2017


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen