Nintendo - Drastische Gewinneinbußen

von GameStar Redaktion,
01.04.2004 16:10 Uhr

Der Spielekonsolenhersteller Nintendo hat im abgelaufenen Geschäftsjahr drastische Gewinneinbußen hinnehmen müssen. Wie das japanische Unternehmen mitteilte, verringerte sich der Nettogewinn von 530 Millionen US-Dollar auf nur noch 258 Mio. $. Grund für den Einbruch sind erhebliche Devisenverluste.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen