No Man's Sky - Mysteriöse Website liefert neue Hinweise auf gigantisches August-Update

Nach kryptischen Audio-Kassetten und einer PDF-Datei stellt Hello Games die No Man's Sky-Community mit einer geheimnisvollen Website vor ein neues Rätsel, das die Hoffnung schürt, dass sich hinter dem Update 1.3 etwas Großes verbirgt.

von Linda Sprenger,
24.07.2017 10:25 Uhr

Hello Games stellt No Man's Sky-Spieler schon seit Wochen vor ein gewaltiges Rätsel.Hello Games stellt No Man's Sky-Spieler schon seit Wochen vor ein gewaltiges Rätsel.

Schon seit Wochen lässt Hello Games die No Man's Sky-Community an einem Alternate Reality-Spiel namens Walking Titan teilnehmen, das immer wieder neue Hinweise auf das lang ersehnte Update 1.3 an die Oberfläche spült.

Nachdem die Macher des Sci-Fi-Abenteuers Anfang Juni kryptische Audio-Kassetten an die Moderatoren des Sub-Reddits versendeten, aus denen sie schließlich das Wort »Portal« herausfilterten, lieferte eine PDF-Datei ein paar Tage später den Hinweis, dass sich No Man's Sky-Spieler im August 2017 auf ein neues Projekt freuen dürfen. Mit der mysterösen Website Walkingtitan.com geht das Alternate Reality-Spiel über einen Monat später in die nächste Runde.

Ein eintöniges aber spannungsaufbauendes Tönen, das einen animierten, dunklen Hintergrund untermalt und darunter eine Handvoll Symbole wie ein Schiff und eine Sonne, die im Meer versinkt – zunächst erweckt die Website nicht gerade den Eindruck, dass sie irgendeinem besonderen Zweck dient.

Klicken wir aber die Bildschirmmitte an und tippen beispielsweise List Commands« ein, erscheint eine ganze Reihe Befehle, die der Website erteilen können. Geben wir hingegen das Wort Portal ein, stoßen wir auf Zeilen, die nicht nur darauf deuten, dass Portal ein Schlüsselbegriff für die Lösung des Rätsels zu sein scheint sondern auch, dass wir womöglich bald via Stargate-artiger Schnellreise von Planet zu Planet reisen könnten:

"Der Reisende erwacht unter dem Schatten des roten Sterns. Durch den einsamen Kosmos flohen sie, sehnten sich nach Zweck und Bedeutung. Sie fanden eine Anomalie, eine Abweichung, eine Tür zum Himmel.
Kein Gek, kein Vy'keen, kein Korvax konnte es sehen.
Nur der Reisende konnte das Portal wahrnehmen, von dem sie gar nicht wussten, wie sie hindurchgeschritten sind. Sie kannten die geheime Sprache, die Glyphen nicht. Sie haben die finale Wahrheit noch nicht begriffen."

Spannend. Wann genau das No Man's Sky-Update 1.3 im August erscheint, ist nach wie vor unklar. Eines ist aber sicher: Das Universum von No Man's Sky wird schon sehr bald etwas sehr Großes erleben.

Übrigens: Neue Stargate-Serie angekündigt, hier der Trailer


Kommentare(35)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen