Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

No Man's Sky: The Abyss - Neues Update trumpft mit Tiefsee-Basen & Unterwasser-Missionen auf

Seit No Man's Sky Next bekommt das Weltraum-Abenteuer sehr regelmäßige Patches. Und jetzt auch erneut ein großes Content-Update - im Meer.

von Dimitry Halley,
30.10.2018 11:50 Uhr

No Man's Sky bekommt ein großes Unterwasser-Update.No Man's Sky bekommt ein großes Unterwasser-Update.

Mit Version 1.7 taucht No Man's Sky in die Tiefsee ab. Der Content-Patch erweitert die Unterwasserregionen des Weltraum-Abenteuers ganz gehörig. So stoßt ihr auf neue Landschaftstypen, Gegner, Ruinen und Missionen. Kurzum: Die kompletten Ozeane der prozedural generierten Planeten bieten nun deutlich mehr - optisch wie spielerisch.

Um euch die teils lebensfeindlichen Unterwassergebiete zu erschließen, stehen euch natürlich auch neue Möglichkeiten zur Verfügung. So gibt's zahlreiche neue Baumodule, mit denen ihr eure Tiefsee-Basis detaillierter einrichten könnt. Mit dem Tauchhelm kleidet man den eigenen Raumfahrer passend dazu ein.

U-Boot statt Raumschiff

Unser Highlight ist aber die Nautilon, ein Unterwasser-Fahrzeug, das beim Abbau von Rohstoffen und im Kampf gleichermaßen nützlich zum Einsatz kommt. Wer hingegen ganz ohne Vehikel in der Tiefsee paddelt, kann das dank überarbeiteter Unterwassersteuerung - so die Entwickler - nun deutlich geschmeidiger tun.

Mit den erwähnten Neuerungen kratzen wir nur an der Oberfläche: Patch 1.7 beschert No Man's Sky ziemlich viele Überarbeitungen. Alle Details findet ihr auf Seite 2 in den ausführlichen Patch Notes. Oder ihr schaut euch den neuen Trailer an:

No Man's Sky: The Abyss - Patch 1.7 pfeift auf Weltraum und geht ins Meer 2:54 No Man's Sky: The Abyss - Patch 1.7 pfeift auf Weltraum und geht ins Meer

Mehr zu No Man's Sky Next: Warum das große Update das Weltraumspiel rettet

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(110)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen