Nokia 8 - Neue Details und Prototyp in Auktion entdeckt

Bisher hat sich Nokia nur mit kleinen Smartphones oder dem neu aufgelegten Nokia 3310 zurückgemeldet, doch bereits im August soll mit dem Nokia 8 ein High-End-Smartphone folgen.

von Georg Wieselsberger,
01.08.2017 11:49 Uhr

Das Nokia 8 wird wohl am 16. August 2016 vorgestellt. (Bildquelle: @evleaks)Das Nokia 8 wird wohl am 16. August 2016 vorgestellt. (Bildquelle: @evleaks)

Update: Das Nokia 8 soll auf dem Event in London am 16. August 2017 vorgestellt werden, doch inzwischen gibt aufgrund von Benchmark-Ergebnissen bei GFXBench und AnTuTu kaum noch Zweifel an der Ausstattung. Entgegen den bisherigen Erwartungen scheint der Arbeitsspeicher des Nokia 8 doch »nur« vier GByte groß zu sein. Die Frontkamera soll wie die Dual-Kamera auf der Rückseite angeblich mit 12 Megapixel auflösen und auch Videoaufnahmen in 4K unterstützen.

Auch ein Preis ist dank Vodafone Rumänien bereits aufgetaucht und liegt bei 517 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Damit scheint der vermutete Preis von rund 600 Euro in anderen Ländern durchaus realistisch zu sein. In China ist laut Neowin inzwischen sogar ein funktionsfähiger Prototyp des Nokia 8 in einer Auktion aufgetaucht, der eine kupferfarbene Rückseite besitzt. Die finalen Versionen sollen aber wohl nur in Blau, Silber und Gold angeboten werden.

Quelle: Neowin

Nokia 8 ist ein High-End-Modell

Das finnische Unternehmen Nokia arbeitet mit HMD Global im Bereich Smartphones zusammen und will so auch im Bereich der Mobiltelefone wieder aktiver werden. Seit Wochen gibt es Gerüchte darüber, dass bald ein Smartphone mit der Bezeichnung Nokia 8 vorgestellt werden soll, bei dem es sich laut den Spekulationen um ein High-End-Gerät handelt. Zuletzt hatte vor allem die Neuauflage des Nokia 3310 für viel Aufmerksamkeit gesorgt, doch das kleine Handy ist im aktuellen Smartphone-Markt eher eine Kuriosität, die als Zweit- oder Notfall-Telefon genutzt wird.

Das Nokia 8 hingegen soll durchaus mit aktuellen Konkurrenz-Modellen mithalten können. Wie Android Authority meldet, hat HMD Global nun Einladungen für eine »mysteriöse Veranstaltung« am 16. August 2017 verschickt, während der der »nächste Meilenstein der Nokia-Telefone« enthüllt werden soll. Es gibt eigentlich keinen Zweifel daran, dass es sich dabei um das Nokia 8 handelt. Die technischen Details sind in den letzten Wochen ebenfalls bereits durchgesickert, auch wenn man vor dem offiziellen Release nie sicher sein kann, was davon wirklich korrekt ist.

Qualcomm Snapdragon 835 an Bord

Laut den inoffiziellen Informationen nutzt das Nokia 8 den neuesten Qualcomm Snapdragon 835 und entweder sechs oder acht GByte Arbeitsspeicher. Das Display soll 5,3 Zoll groß sein und eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel bieten. Als Betriebssystem soll Android 7.1.1 vorinstalliert sein.

Auf der Rückseite befindet sich eine Zeiss-Dual-Kamera mit zwei 12-Megapixel-Sensoren. Auch von Dual-SIM-Unterstützung und einen microSD-Slot ist in den Gerüchten die Rede. Das Nokia 8 soll rund 600 Euro kosten und in Blau, Silber und Gold angeboten werden.

Quelle: Android Authority


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen