nVidia - nForce 4 für Sockel 754, 940 und 939

von Patrick Zahnleiter,
28.06.2004 19:40 Uhr

Was bei Intel heute schon möglich ist, soll laut The Inquirer bei AMD mit dem nForce 4 eingeführt werden.
Mit dem nForce 4-Chipsatz wären DDR2 und PCI-E auch für den Athlon 64, den FX, den Sempron und den Opteron verfügbar. Es soll Ausführungen mit einem und auch mit zwei PCI-E-16x-Slots geben, wodurch der SLI-Modus bei den entsprechenden 6800er-Karten möglich ist.
Der unter dem Codenamen CK8-04 bekannte Chip wird für das vierte Quartal 2004 erwartet.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen