OCZ - ModStream-Netzteilserie

von Patrick Zahnleiter,
03.12.2004 18:09 Uhr

Mit den ModStream-Netzteilen bietet OCZ freie Konfigurierbarkeit bei den Kabeln. Indem Sie nur die benötigten Steckverbindungen anschließen, vermeiden Sie ein Durcheinander. Das kommt dem Luftstrom und der Optik zugute. Die Kabelstränge sind zudem gerundet und UV-Aktiv. Zur Kühlung trägt ein mit LEDs bestückter 12-Zentimeter-Lüfter bei. 450 Watt (3.3V - 28A, 5V - 45A, 12V - 26A) und 520 Watt (3,3V - 28A, 5V - 52A, 12V - 28A) besitzen die beiden neuen Modelle. Angaben zu Verfügbarkeit oder Preisen sind nicht gemacht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen