Offener-Tresor-Event in Fortnite - Ärger um zurückgekehrte Waffe, Map-Veränderungen und technische Probleme

Mit dem Fortnite Live-Event gestern Abend wurde das Trommelgewehr, eine Tommy Gun, wieder ins Spiel zurückgebracht und durch einen Vulkanausbruch die Map erneut verändert. Leider lief bei vielen Spielern das Event nicht wie geplant.

von Laura Engelken,
05.05.2019 13:11 Uhr

Tilted Towers wird es so in Fortnite nicht mehr geben. Der beliebte Ort wurde im Rahmen des aktuellen Live-Events dem Erdboden gleichgemacht.Tilted Towers wird es so in Fortnite nicht mehr geben. Der beliebte Ort wurde im Rahmen des aktuellen Live-Events dem Erdboden gleichgemacht.

Mit dem Offener-Tresor-Event gestern Abend läutet Epic den Start der Season 9 von Fortnite ein. Mit dem Event wurden nicht nur Teile der Map entscheidend verändert, sondern man ließ den Spielern auch die Wahl, welches Item aus vergangenen Seasons sie wieder zurück ins Spiel bringen wollen. Die Wahl fiel auf das Trommelgewehr auf Season 5.

Als das Trommelgewehr aus Fortnite entfernt wurde, ließ sich schon vermuten, dass das kein Dauerzustand sein müsste. Als das Trommelgewehr aus Fortnite entfernt wurde, ließ sich schon vermuten, dass das kein Dauerzustand sein müsste.

Unzufriedene Wähler

Nicht jeder konnte am Event im vollen Umfang teilnehmen. Für viele Spieler blieb der Tresor nach Ablauf des Countdowns verschlossen. Epic hat sich mittlerweile dafür auf Twitter entschuldigt und bietet jedem, der in der Offener-Tresor-Playlist war, als Ausgleich den Arcana Gleiter an. Diesen gab es als Belohnung für die Teilnahme am Event. Wer ihn bereits gekauft hat, soll seine V-Bucks zurückerhalten.

Auch mit der Wahl der Gemeinschaft ist nicht jeder zufrieden. Unter der Twitter-Mitteilung, welches Item es ins Spiel zurückgeschafft hat, werden viele Stimmen laut, die ihren Unmut über das Ergebnis und den Ablauf der Wahl zum Ausdruck bringen.

Twitter-User BCCgaming bemängelt die Ausführung des Events, da viele Spieler nicht dran teilnehmen konnten.

Wie viele andere Community-Mitglieder wünscht sich auch SwizzleDrizz jetzt schon das Trommelgewehr zurück in den Tresor.

So wurde gewählt

Um 21 Uhr lief der Countdown am Fortnite-Himmel ab, der Tresor öffnete sich und die Spieler konnten durch ihn in eine Art anderen Dimension gelangen. Hier waren sechs Items in Säulen zu sehen, die es in Früheren Seasons von Fortnite gab, aber aus dem Spiel genommen wurden.

Die Spieler konnten durch das Einschlagen dieser Säulen ein Item ihrer Wahl freilegen. Die meisten entschieden sich offenbar für das Trommelgewehr, das jetzt zurückkehrt.

Wo liegt der Ursprung von Battle Royale und was macht es so Erfolgreich?

Vulkanausbruch und Bye Bye Tilted Towers

Nachdem die Gruppen sich für ein Item entschieden hatten, ging es zurück in die Welt. Hier brach der Vulkan, wie bereits im Vorfeld erwartet, aus. Große Lavabrocken zerstörten einige Teile der Map, darunter auch Teile der Retail Row. Tilted Towers wurde komplett zerstört. Das kommt überraschend, war Tilted Towers doch ein beliebter Drop Spot und außerdem die Anlaufstelle für schnellen und nützelichen Loot.

Das könnte in Zukunft auch Auswirkungen darauf haben, wie Fortnite gespielt wird. Tilted Towers dürfte nun nicht mehr im Zentrum der Gefechte auf der Map stehen.

Fortnite - Battle Pass Season 8 ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen