Olli Kahn gewinnt gegen EA

von Peter Steinlechner,
13.01.2004 14:55 Uhr

Nationaltorhüter Oliver Kahn hat wieder gewonnen - diesmal gegen Electronic Arts. Kahn hatte die Spielefirma verklagt, weil sie seinen Namen und sein Bild in Fifa WM 2002 verwendete. Jetzt entschied das Oberlandesgericht Hamburg: Das war falsch, EA hätte die Zustimmung des wackeren Bayern haben müssen. Ob es zu Schadensersatzforderungen kommt, und ob das Urteil Auswirkungen auf andere Kicker hat, ist derzeit noch unklar.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen