Adventskalender 2019

Open Beta von Hearthstone Battlegrounds gestartet & Blizzard verspricht bereits neue Helden

Ab sofort kann jeder in an der Beta von Hearthstones neuem Modus Battlegrounds teilnehmen. Zudem gewährt Blizzard einen Ausblick auf künftige Updates.

von Fabiano Uslenghi,
13.11.2019 13:35 Uhr

Battlegrounds ist ein neue Modus für Hearthstone und befindet sich jetzt in der Open Beta. Battlegrounds ist ein neue Modus für Hearthstone und befindet sich jetzt in der Open Beta.

Wie auf der Blizzcon angekündigt, bekommt Hearthstone nach einer gefühlten Ewigkeit einen neuen Spielmodus. Hearthstone Battlegrounds ist ein sogenannter Autobattler, wie er schon für Mobas wie League of Legends oder Dota 2 existiert.

Battlegrounds befand sich zuvor etwa eine Woche lang im Early Access und ist nun in die Open Beta übergegangen. Damit kann sich ab sofort jeder Hearthstone-Spieler an dem Autobattler versuchen.

Wo finde ich Battlegrounds?

Wenn ihr euch an dem neuen Modus versuchen wollt, braucht ihr einfach im Hauptmenü den neuen Reiter Modi anwählen. Dort könnt ihr dann zwischen »Schlachtfeld« und »Arena« wählen. Ihr bekommt außerdem eine neue Quest, die euch drei Kartenpackungen einbringt.

Mit dem Sprung in die Open Beta, hielten auch ein paar Balance-Änderungen Einzug, die ihr euch in den offiziellen Patch-Notes ansehen könnt.

Zudem gab Blizzard in dem selben Blogeintrag einen kleinen Ausblick auf die Zukunft von Battlegrounds. Neben einer besseren Übersicht über allerlei Statistiken, plant Blizzard schon mit dem nächsten Update neue Helden und Minions ins Spiel zubringen. Dabei werden keine Details verraten, bei den Helden soll es sich aber um ein paar »sehr bekannte Gesichter« handeln.

Hearthstone - Trailer zum neuen Auto-Chess Modus Schlachtfeld 0:46 Hearthstone - Trailer zum neuen Auto-Chess Modus Schlachtfeld

Was ist Battlegrounds?

Anders, als bei Teamfight Tactics für Lol oder Underlords für Dota, ist Battlegrounds kein 3D-Autobattler sondern behält die Karten-Ästhetik von Hearthstone bei. Blizzard hätte einen solchen Modus zwar auch für ihr eigenes Moba Heroes of the Storm entwickeln können, scheint bei Hearthstone aber wenig überraschend das größere Kundenpotenzial zu sehen.

Im Kern verhält sich der Spielmodus ansonsten recht ähnlich wie in anderen Autobattlern. Ihr tretet immer gegen 8 andere Spieler an, messt euch allerdings direkt immer nur mit einem davon. Sobald eine Schlacht geschlagen wurde, rotieren die Gegner.

Davor müsst ihr euch einen Helden aussuchen, der über eine passive und eine aktive Fähigkeit verfügt. Außerdem kauft ihr euch Minions in der Taverne, die im besten Fall Synergien mit eurem Helden und untereinander aufweisen.

Zwischen jeder Schlacht könnt ihr euch neue Minions kaufen oder austauschen. Die Kreaturen verfügen über die selben Effekte wie auch im normalen Hearthstone. Gift tötet also sofort, während Karten mit Spott zuerst angegriffen werden. Die Kreaturen kämpfen ansonsten automatisch gegeneinander. Wer am Ende noch Karten übrig hat, fügt seinem Gegner Schaden zu.

Mehr zum Thema


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen