Overkill's The Walking Dead am Ende - Update: Spiel jetzt von Steam verschwunden

Skybound und Starbreeze gehen getrennte Wege, Overkill's The Walking Dead steht damit vor dem Ende und soll aus dem Verkauf genommen werden.

von Dimitry Halley, Christian Just,
28.02.2019 12:11 Uhr

Overkill's TWD steht vor dem Ende. Publisher Skybound hat den Vertrag mit Entwickler Starbreeze aufgelöst.Overkill's TWD steht vor dem Ende. Publisher Skybound hat den Vertrag mit Entwickler Starbreeze aufgelöst.

Update: Nachdem den Entwicklern von Overkill's The Walking Dead die Lizenz entzogen wurde, war bis kürzlich noch nicht ganz klar, wie rasch die ersten Folgen dieses geplatzten Deals spürbar sein würden. Jetzt wissen wir's: Das Spiel ist aus dem Sortiment von Steam verschwunden. Die Produktseite lässt sich im Shop nicht länger aufrufen. Damit dürfte auch das Aus für die Konsolenumsetzungen des Spiels besiegelt sein.

Die Entwickler machen der Community aber nach wie vor Hoffnung. In einer Stellungnahme auf der offiziellen Starbreeze-Seite spricht CEO Mikael Nermark direkt an die Fans:

"Uns tut dieser ganze Vorfall aufrichtig leid und wir arbeiten hart daran, eine zufriedenstellende Lösung zu finden, um Season 2 doch noch Wirklichkeit werden zu lassen. Haltet auf jeden Fall auf unseren offiziellen Kanälen zu Overkill's The Walking Dead Ausschau nach Neuigkeiten."

Die Konsolenfassungen sollten ursprünglich Ende März 2019 erscheinen. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald wir neue Infos zur Zukunft von Overkill's The Walking Dead haben.

Hinter den Erwartungen: Overkill's The Walking Dead im Test

Overkill's The Walking Dead - Screenshots ansehen

Ursprüngliche Meldung vom 27. Februar 2019: Publisher und Walking-Dead-Lizenzinhaber Skybound hat den Vertrag mit dem strauchelnden Entwickler Starbreeze gekündigt. Damit steht Overkill's The Walking Dead vor dem Aus.

Overkill Software ist ein Tochterunternehmen des schwedischen Studios Starbreeze. Wie Skybound in einem entsprechenden Blogbeitrag erklärt, habe das Spiel nicht die hohen Erwartungen des Publishers erfüllt und sei eine »Enttäuschung«.

"Wir haben unser Bestes getan, um mit Starbreeze zusammenzuarbeiten und viele Probleme zu lösen, die wir mit dem Spiel gesehen haben, aber letztendlich entsprach Overkill's The Walking Dead weder unseren Standards noch ist es die Qualität, die uns versprochen wurde."

Als Konsequenz auf die Beendigung des Vertrags, wird Overkill's The Walking Dead in naher Zukunft aus dem Verkauf genommen und die geplante Konsolenversion wohl nie erscheinen.

Entwickler Starbreeze äußerte sich in einer eigenen Stellungnahme zu den Vorgängen. So befinde man sich derzeit im Gespräch mit Skybound, um eine »einvernehmliche Lösung« zu finden und die zweite Season des Spiels doch noch zu beenden und auszuliefern.

Starbreeze hatte bereits vor dieser Hiobsnachricht mit finanziellen Problemen zu kämpfen und musste Sanierungsgelder beantragen. Später wurde der ehemalige CEO mit Verdacht auf Insiderhandel vorläufig festgenommen, schließlich aber wieder freigelassen.

Wie sich der neuerliche Rückschlag auf den angeschlagenen Entwickler Starbreeze auswirkt, bleibt abzuwarten.

Overkill's The Walking Dead - Preview-Video mit Angespielt-Fazit: Wir sind noch nicht überzeugt 6:46 Overkill's The Walking Dead - Preview-Video mit Angespielt-Fazit: Wir sind noch nicht überzeugt


Kommentare(92)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen