Paradox Interactive - Neues Strategiespiel wird gemeinsam mit Romero Games entwickelt

John und Brenda Romero arbeiten gemeinsam mit Publisher Paradox Interactive an einem neuen Strategiespiel. Mehr Infos soll es auf der E3 2019 geben.

von Elena Schulz,
03.04.2019 13:33 Uhr

John und Brenda Romero arbeiten gemeisnam mit Paradox an einem neuen Strategiespiel.John und Brenda Romero arbeiten gemeisnam mit Paradox an einem neuen Strategiespiel.

Das Studio Romero Games, das von den Branchenvetaranen John und Brenda Romero gegründet wurde, hat sich mit Publisher Paradox Interactive für ein neues, noch unangekündigtes Strategiespiel zusammengeschlossen.

Man kennt die beiden zwar eher für Action-Klassiker wie Doom oder Quake, mit Jagged Alliance und Tom Clancy's Ghost Recon: Commander haben sie aber auch schon an Strategie-Titeln mitgewirkt. Mehr Infos soll es zur E3 2019 geben - oder früher, wenn man sich für den Newsletter anmeldet. Dazu wird zusätzlich ein Account bei Paradox benötigt.

Zum Spiel selbst ist noch nichts bekannt, außer dass es im Strategie-Genre angesiedelt ist und auf einer neuen Marke basiert. Ein »Strategie-Doom« wird es also wohl erst einmal nicht geben. Im Paradox-Forum wird bereits fleißig spekuliert, um was es sich handeln könnte.

Laut Brenda Romero habe man schon lange auf die Gelegenheit gewartet, dieses Projekt in die Tat umzusetzen (via PC Games):

"Wir haben schon lange darauf gewartet, dieses Projekt endlich in Angriff zu nehmen, es ist also besonders aufregend, dass wir uns mit Paradox Interactive zusammenschließen, um diesem Traum zu verwirklichen. Wir können es kaum erwarten, allen mehr darüber zu verraten, also behaltet uns im Auge!"

GS-Plus-Report: Spielen wie vor 25 Jahren - Doom, Dramen, Dostalgie

Romero Games arbeitet an zwei Spielen

Auf der Webseite des 2015 gegründeten Studios ist aktuell von zwei Spielen die Rede, die sich für mehrere Plattformen in Entwicklung befinden. Eines davon dürfte das noch unangekündigte Strategiespiel sein. Es ist unklar, ob das auch die kostenlose Mod Sigil einschließt.

Das Map-Paket zum ersten Doom von 1993 soll nach einer Verschiebung noch diesen Monat erscheinen. Sigil fungiert auch als inoffizieller geistiger Nachfolger der vierten Episode von Ultimate Doom.

Viel hat das Studio seit seiner Gründung noch nicht veröffentlicht: Erschienen sind bislang ein HD-Update für Dangerous Dave in the Deserted Pirate's Hideout für mobile Plattformen, sowie das abgedrehte Strategie-Spiel Gunman Taco Truck. Das erhielt auf Steam eher wenig Resonanz, die insgesamt nur 89 Reviews fielen aber »sehr positiv« aus.

Was für ein Strategiespiel würdet ihr euch von den Romeros wünschen?

John Romero's SIGIL - Trailer: Dooms 5. Kapitel erscheint nach 25 Jahren 2:41 John Romero's SIGIL - Trailer: Dooms 5. Kapitel erscheint nach 25 Jahren


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen