PC-Erfolg von Monster Hunter: World - Zweitgrößte Plattform des Spiels, besonderer Erfolg in Deutschland

Die zweitgrößte Plattform von Monster Hunter: World ist der PC. Besonders in Europa und im speziellen Deutschland verkaufte sich das Spiel sehr gut.

von Mathias Dietrich,
17.03.2019 12:22 Uhr

Monster Hunter: World machte sich nur auf einer Plattform noch besser als auf dem PC.Monster Hunter: World machte sich nur auf einer Plattform noch besser als auf dem PC.

Der PC-Release von Monster Hunter: World wurde für Capcom nicht nur lohnender, als ursprünglich angedacht, der PC konnte sich gar zur zweitgrößten Plattform des Titels gemessen an der Zahl der Verkäufe mausern.

Das geht aus einem Interview zwischen Capcoms Marketing Director Antoine Molant und der Webseite PCGamesInsider.biz hervor. Der PC ist demnach ein »außerordentlich wichtiger Markt« für den japanischen Publisher. Capcom selbst nannte nicht, auf welcher Plattform sich Monster Hunter: World noch besser schlug. PCGamesInsider zufolge ist es allerdings wahrscheinlich, dass es sich dabei um die in Japan heimische Playstation 4 handelt.

Besonders großer Erfolg in Europa

Einen großen Schub für die Monsterjagd gab es mit dem Steam-Release in Europa. Dieser soll Molant zufolge dem Erfolg des Spiels sehr weitergeholfen haben. Besonders hob der Marketing Director auch Deutschland hervor, in dem sich das Spiel auf dem PC zusammen mit Russland besonders häufig verkaufte.

Monster Hunter World - Screenshots aus der PC-Version ansehen

Mehr Content als nur Iceborn: Noch 2019 soll die Erweiterung Iceborne erscheinen. In der verlasst ihr die bekannte Hauptinsel der neuen Welt und begebt euch in eisige Gebiete. Hier warten selbstverständlich neue Monster auf euch, deren Teile ihr zudem in neuer Ausrüstung verarbeiten könnt. Neben diesem DLC soll es dieses Jahr aber noch mehr Inhalte geben. Details nannte Molant hier jedoch noch nicht.

Die Veröffentlichung von Iceborne ist derzeit für den Herbst dieses Jahres auf den Konsolen geplant. Ein Release auf dem PC wird, wie beim dem Hauptprogramm selbst, erst später folgen. Da Monster Hunter: World selbst jedoch bereits sehr erfolgreich war, ist die kommende Erweiterung ein sehr wichtiges Projekt für Capcom.

Plus-Video: Monster Hunter World - Ein Hit, der Serien-Expertin Natascha trotzdem enttäuscht - GameStar TV

Monster Hunter: World - Test-Video: Ein fast perfektes Grind-Fest für den PC 9:18 Monster Hunter: World - Test-Video: Ein fast perfektes Grind-Fest für den PC


Kommentare(78)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen