PCI-Nachfolger angekündigt

von Jochen Rist,
06.08.2001 15:43 Uhr

Geht die PCI-Schnittstelle in Rente? Nach Intels Vorstellungen soll der "Arapahoe" die Nachfolge antreten. Der PCI-Standard verschwindet laut Intel aber dennoch nicht. Vielmehr würde Arapahoe gestiegenen Anforderungen multimedialer Inhalte gerecht. In künftigen Systemen gäbe es neben dem Arapahoe-Bus auch weiterhin PCI-Slots. Intel arbeitet derzeit gemeinsam mit Dell, Compaq, IBM und Microsoft am geplanten Steckplatz-Neuling.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen