Persona 5 für PC - Umfrage von Atlus ermittelt Interesse an Portierung

Atlus startete eine Umfrage, in der der Publisher explizit fragt, ob ihr an einer PC-Version von Persona und der dazugehörigen Shin-Megami-Tensei-Reihe interessiert seid.

von Mathias Dietrich,
25.02.2019 10:52 Uhr

Wenn ihr Persona 5 auf dem PC spielen wollt, dann könnt ihr das dem Publisher jetzt in einer offiziellen Umfrage mitteilen.Wenn ihr Persona 5 auf dem PC spielen wollt, dann könnt ihr das dem Publisher jetzt in einer offiziellen Umfrage mitteilen.

Bekommt Persona 5 einen PC-Release? Vor wenigen Tagen startete der Publisher Atlus USA eine Spielerumfrage, in der er nicht nur das Interesse nach weiteren Inhalten für Catherine ermittelt, sondern auch wissen will, ob ihr Persona 5 auf dem PC spielen wollt.

Die Fragen drehen sich nicht alle spezifisch um die bislang PlayStation-exklusive Persona-Serie, sondern um das gesamte Repertoire des Publishers. Allerdings stellt Atlas zu seinen größten Reihen spezifische Fragen. Bei Persona will man zum Beispiel nicht nur wissen, welche Spiele der Reihe ihr besitzt und welches ihr als erstes gespielt habt, sondern auch, was ihr euch in Zukunft von Persona (5) erhofft. Neben einem Xbox-One- und Switch-Port könnt ihr hier eine PC-Version ankreuzen.

Zudem drehen sich die weiteren Fragen um Portierungen. Wenn ihr einen der Titel nicht gespielt habt, will das Team in Erfahrung bringen, ob das möglicherweise daran lag, dass ihr einfach nicht im Besitz der entsprechenden Plattform seid.

Faszination JRPG: Was japanische Rollenspiele wie Persona so besonders macht

Persona 5 - Screenshots ansehen

Seit Jahren neue Hinweise auf Persona 5 für PC

Schon seit einiger Zeit tauchen immer wieder neue Hinweise auf eine PC-Umsetzung des JRPGs Persona 5 auf. Unter Konsolenspielern ist die Reihe sehr beliebt, PC-Spieler gingen jedoch - mit Ausnahme von Revelations: Persona - bisher leer aus.

In Persona 5 prügelt ihr euch in rundenbasierten Kämpfen. Abseits davon erlebt ihr den Schulalltag Japans.In Persona 5 prügelt ihr euch in rundenbasierten Kämpfen. Abseits davon erlebt ihr den Schulalltag Japans.

Erstmalig deutete Atlus die Möglichkeit einer PC-Version an, als Persona 5 auf dem PlayStation-3-Emulator RPCS3 spielbar wurde. Damals hieß es noch, dass man die Fans hört, zum aktuellen Zeitpunkt aber noch nichts bekannt geben will. Erst letztes Jahr folgte der Release von Catherine Classic für Windows und ließ neue Hoffnung aufkeimen. Immerhin stammen beide Spiele vom selben Entwickler und Publisher.

Erweiterte Version namens Persona 5 R in Entwicklung

Noch in diesem Jahr steht die Veröffentlichung einer erweiterten Version des JRPGs Persona 5 an. Solche Re-Releases sind typisch für die Serie: Persona 3 erhielt zum Beispiel einen späteren Release als Persona 3 FES und Persona 4 gab es auf der PSVita unter dem Namen Persona 4 Golden mit zusätzlichen Inhalten.

Fans spekulierten bereits, dass Persona 5 R auch für die Nintendo Switch kommen könnte. Wenn sie den Sprung von der PlayStation macht, wäre auch ein PC-Release wahrscheinlich. Der erste Trailer präsentiert bisher allerdings nur das PlayStation-Logo.

Plus-Report: Faszination JRPG - Graue Alltagsprobleme in einer bunten Welt


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen