Phenomedia stellt Insolvenzantrag

von GameStar Redaktion,
15.05.2002 09:56 Uhr

Durch Bilanzmanipulationen und andere finanzielle Unklarheiten sind die Moorhuhn-Macher Phenomedia Ende April ins Gerede geraten. Jetzt hat das Unternehmen beim zuständigen Amtsgericht Bochum Insolvenzantrag gestellt. Trotz aussichtsreicher Gespräche konnte kein Investor gefunden werden, die die Liquidität der Firma sichergestellt hätte. Selbst Publisher Jowood weiß im Moment noch nicht, was aus dem Rollenspiel-Hoffungsträger Gothic 2 wird, der bei Phenomedia in Arbeit war.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen