Pixars Die Unglaublichen 2 - Die ersten Kritiken feiern das Comeback der Superhelden

Pixars Animationsspaß läuft in Kürze in den US-Kinos an. Die ersten Kritiken zeigen sich begeistert von der Rückkehr der Superhelden-Familie. Zeitgleich erscheint das Lego-Spiel zu beiden Pixar-Filmen - auch in Deutschland.

von Vera Tidona,
12.06.2018 13:45 Uhr

Pixars Die Unglaublichen 2 - Neuer Trailer zeigt Baby Jack-Jack als Feuerteufel und einen neuen Gegenspieler 2:16 Pixars Die Unglaublichen 2 - Neuer Trailer zeigt Baby Jack-Jack als Feuerteufel und einen neuen Gegenspieler

Während wir uns noch bis zum Herbst gedulden müssen, dürfen die US-Fans bereits in wenigen Tagen den neuen Pixar-Animationsspaß Die Unglaublichen 2 auf der großen Leinwand sehen - ganze 14 Jahre nach dem ersten Kinohit von Regisseur Brad Bird, der auch für das Sequel verantwortlich zeichnet.

Inzwischen sind die ersten Kritiken eingetroffen und zeigen ein durchweg positives Bild über die langerwartete Rückkehr der beliebten Superheldenfamilie mit Mr. Incredible, Elastigirl und Baby Jack-Jack, das seine zahlreichen und teilweise explosiven Superkräfte entdeckt.

Auf Metacritic wird der Film Die Unglaublichen 2 mit 83 Prozent positiver Kritiken geführt. Dabei liegen alle bisher aufgeführten Kritiken im grünen Bereich. Ähnlich sieht es auf Rotten Tomatoes aus. Hier sind es sogar 96 Prozent positiver Kritiken mit einer durchschnittlichen Wertung von 8.2 von 10.

222 Sekunden für LEGO Die Unglaublichen - Spoiler zum Vollpreis 3:42 222 Sekunden für LEGO Die Unglaublichen - Spoiler zum Vollpreis

Spiele-Fans können die lange Wartezeit bis zum deutschen Kinostart am 27. September mit dem neuen Lego-Spiel Die Unglaublichen zu den ersten beiden Pixar-Filmen überbrücken. Release-Termin ist am 15. Juni.

Ist die Presse unfair zu euch? - Wir fragen die LEGO-Entwickler - GameStar TV PLUS 18:14 Ist die Presse unfair zu euch? - Wir fragen die LEGO-Entwickler - GameStar TV

Die ersten Kritiken zu Pixars Die Unglaublichen 2

Publikation

Wertung

100/100

100/100

95/100

92/100

90/100

83/100

83/100

80/100

70/100

70/100

Kritik von Christoph Petersen für Filmstarts:

"Trotz eines schwächeren Bösewichts insgesamt sogar noch besser als der ohnehin schon starke erste Teil von 2004."


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen