Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Playboy: The Mansion

Hugh im Zentrum

Die Ladebildschirme enthalten spannende Infos zur Playboy-Historie. Die Ladebildschirme enthalten spannende Infos zur Playboy-Historie.

In Playboy The Mansion dreht sich im wahrsten Sinne alles um Mister Hefner. Denn egal, wie sie die Kameraperspektive auch verändern, Hugh im schicken Hausmantel bleibt stets
im Mittelpunkt. So wandeln Sie (quälend langsam) durch sein Anwesen samt Pool, kaufen Schreibtische fürs Personal und stellen Bedienstete ein. Darunter Journalisten und Fotografen, die auf Anfrage in den Tiefen der CPU Artikel schreiben oder Bildreportagen anfertigen. Komplizierter wird's bei den restlichen Zutaten, die Sie für eine vollständige Ausgabe brauchen. Essays und Interviews bekommen Sie nur von Prominenten, die Sie auf eigens dafür geschmissenen Partys erst mal kennen lernen müssen. Dazu unterhalten Sie sich durch eingeblendete Gesprächs-Blasen à la Sims mit den Leuten, bis die grünen Balken im Bereich Bekanntschaft, Business oder Romantik hoch genug angestiegen sind. Erst dann erklären sich die Herrschaften bereit, für Sie die geforderten Artikel zu schreiben. Schließlich brauchen Sie natürlich noch ein Centerfold (das berühmte Klapp-Poster) mit einem eigens engagierten Playmate sowie eine Promifrau, die sich nach gutem Zureden mehr oder weniger bekleidet für das Cover ablichten lässt. In beiden Fällen müssen Sie selbst zur Kamera greifen und 24 Fotos per Mausklick machen. Allerdings ändern weder Kleider noch Posen die Bewertung der Bilder. Selbst mit dem Rücken zur Kamera fotografierte Shots bekommen ein gutes, auflagensteigerndes Rating.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 608,3 KByte
Sprache: Deutsch

2 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.