PUBG - Das Internet hat bereits das Rätsel um die neue Waffe geknackt

Das angeteaserte Gewehr für Playerunknown's Battlegrounds ist die FN FAL oder ein entsprechendes Lizenzmodell.

von Stefan Köhler,
09.03.2018 18:31 Uhr

Playerunknown's Battlegrounds kriegt neue Inhalte.Playerunknown's Battlegrounds kriegt neue Inhalte.

Mit der Roadmap 2018 für Playerunknown's Battlegrounds haben die Entwickler neben der neuen Karte auch eine neue Waffe angeteasert. Die Community war schnell und hat mit dem verfügbaren Bildausschnitt bereits erraten, um welches Gewehr es sich handelt.

Die neue Waffe ist eine FN FAL oder ein Lizenzableger der FAL eines anderen Waffenherstellers.Die neue Waffe ist eine FN FAL oder ein Lizenzableger der FAL eines anderen Waffenherstellers.

Bekannt aus Call of Duty oder Battlefield

Und zwar ist mit sehr großer Wahrscheinlichkeit die FN FAL zu sehen. Das Gewehr, das Spieler aus verschiedenen Teilen der Call-of-Duty-Reihe und Battlefield Hardline kennen dürften, hat extreme Ähnlichkeit mit dem gezeigten Modell. Offen bleibt noch die Frage, ob es tatsächlich die FN FAL ist, oder ob ein Lizenznachbau verwendet wird. Darunter fallen die L1A1 SLR von Enfield und das DSA-58 OSW.

Wie dem auch sei: Die Waffe wird 7.62mm-Munition verwenden und sich spielerisch zwischen den automatischen Sturmgewehren und dem halbautomatischen Gewehr M14 setzen.

Wann die Waffe im Spiel auftauchen wird, ist noch nicht bekannt. Neben dem Gewehr sind außerdem neue Waffenaufsätze geplant, zu denen aber noch keine Details veröffentlicht wurden.

Deutsche Entwickler über PUBG - »Machen wir jetzt alle nur noch Battle Royale?« PLUS 19:26 Deutsche Entwickler über PUBG - »Machen wir jetzt alle nur noch Battle Royale?«


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen