PUBG - Hotfix behebt fehlerhaftes Schießen über Kimme und Korn

Offenbar hat sich ein Fehler in die aktuelle Version von Playerunknown's Battlegrounds geschlichen. Der sorgt für ein merkwürdiges Crouch- und ADS-Verhalten. Die Entwickler reagieren, allerdings verbleiben einige Schwierigkeiten.

von Dimitry Halley,
28.07.2017 10:28 Uhr

Playerunknown’s Battlegrounds wird stetig mit neuen Patches versorgt. Manchmal geht dabei aber was schief.Playerunknown’s Battlegrounds wird stetig mit neuen Patches versorgt. Manchmal geht dabei aber was schief.

Wer sich jüngst in Playerunknown's Battlegrounds durch die Landschaft bewegte, wird über einen merkwürdigen Fehler gestolpert sein: Der Charakter begibt sich nach einem langsamen Gang halb in die Hocke, nach einer Sekunde hockt er sich vollständig hin. Klingt nach einer Kleinigkeit, sorgt aber für Schwierigkeiten: Die halbe Hock-Animation lässt die eigene Rübe ungewollt hinter Deckungen hervorlugen und das Zielen über Kimme und Korn in der Bewegung verreißt unkontrollierbar. Präzises Arbeiten wurde so zur Unmöglichkeit.

Dieser Fehler hatte sich offenbar mit dem aktuellsten Patch ins Spiel eingeschlichen. Via Reddit diskutierten PUBG-Spieler und versuchen, das Phänomen zu verstehen. Allerdings reagiert der Entwickler prompt und spielt einen Hotfix auf, der das Aiming-Problem beheben soll:

Das sind erfreuliche Neuigkeiten, allerdings verbleiben aktuell teils heftige Serverprobleme, an denen bis jetzt (Stand: 10:26 Uhr) fleißig gewerkelt wird. Idealerweise dürfte der Schaden in ein paar Stunden behoben sein, PUBG-Spieler sollten aber mit hakeligen Verbindungen rechnen.

Meinung: Warum die neuen PUBG-Mikrotransaktionen halb so wild sind

Playerunknown’s Battlegrounds - Worum geht's beim Streit um DLCs, Mikrotransaktionen & Echtgeld-Skins? 11:51 Playerunknown’s Battlegrounds - Worum geht's beim Streit um DLCs, Mikrotransaktionen & Echtgeld-Skins?


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen