PUBG "jenseits von Battle Royale" vom Produzent von Dead Space

Glen Schofield, der Erfinder und Produzent von Dead Space, leitet ein neues Studio in der PUBG Corporation. Das erklärte Ziel: Ein Story-Spiel.

von Philipp Elsner,
27.06.2019 13:27 Uhr

Das neue Team bei Striking Distance arbeitet mit der PUBG-Marke, aber nicht mit Battle Royale.Das neue Team bei Striking Distance arbeitet mit der PUBG-Marke, aber nicht mit Battle Royale.

In einer Video-Botschaft via Twitter, kündigt Glen Schofield sein neues Projekt an: Ein kürzlich gegründetes unabhängiges Entwicklerteam namens Striking Distance in Kalifornien unter der Flagge der PUBG Corporation.

»Wir bauen ein komplett neues Studio auf, um mit der Entwicklung einer neuen Story-Erfahrung innerhalb des PUBG-Universums zu beginnen«, erklärt Schofield. »Die Freiheit der PUBG-Welt eröffnet spannende neue Möglichkeiten, die über Battle Royale hinausgehen.« Die Entwicklung steht aber erst am Anfang: Aktuell suche man die richtigen Leute für das Projekt.

Wer ist Glen Schofield?

Der erfahrene Spieleentwickler ist bereits seit den frühen 90er-Jahren in der Branche tätig. Er war Vizepräsident von Crystal Dynamics und leitete dort unter anderem die Entwicklung von Legacy of Kain.

Später hob er bei Visceral Games das legendäre Dead Space aus der Taufe, gründete danach Sledgehammer Games und produzierte Call of Duty Modern Warfare 3, Advanced Warfare und WW2.

Kommt ein Singleplayer-PUBG?

Bisher klingt das Konzept zwar noch sehr vage, aber Striking Distance plant offenbar ein neues PUBG-Spiel oder Spin-off außerhalb des bisherigen Battle-Royale-Kosmos. Glen Schofield betont, dass man sich eine neue »Story-Erfahrung« als Ziel gesetzt habe.

PUBG expandiert

Die PUBG Corporation (wo PlayerUnknown's Battlegrounds nach dem Weggang von Erfinder Brendan Greene weiterentwickelt wird) ist ein Subunternehmen der südkoreanischen Firma Bluehole, die wiederum zum multinationalen Konzern Krafton Game Union gehört. Seit der Gründung akquirierte Bluehole zahlreiche andere Studios, wie Pnix Games, En Masse oder Delusion.

Battle Royale: Woher kommt das Phänomen eigentlich? (Plus)

So sieht die Original-Map von PUBG nach dem Rework aus - 0:28 So sieht die Original-Map von PUBG nach dem Rework aus -


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen