PUBG - Nächstes Update bringt Nebelwetter, neue Screenshots

Das kommende Update von Playerunknown’s Battlegrounds bringt nicht nur das Gewehr Mini-14, sondern auch Nebelwetter.

von Stefan Köhler,
11.09.2017 18:33 Uhr

Playerunknown's Battlegrounds bietet bald spannende Gefechte im Nebel.Playerunknown's Battlegrounds bietet bald spannende Gefechte im Nebel.

Diese Woche noch soll das nächste Update für Playerunknown's Battlegrounds erscheinen. Das bringt nach bisherigen Informationen das Mini-14 als neue Schusswaffe, Bugfixes, First-Person-Ranglisten und dichten Nebel als neuen Wettereffekt.

Wie die Karte Erangel in Nebel gehüllt aussieht, haben die Entwickler nun auf Twitter mit einigen Beispiel-Screenshots gezeigt. Der bisherige Regen bringt bereits Abwechslung und sorgt für schwer zu hörende Gegner, mit dem Nebel werden Scharfschützen einen deutlichen Nachteil haben.

Die Patch Notes sollen demnächst veröffentlicht werden, der Patch selbst ist dann irgendwann in dieser Woche verfügbar. Bluehole hatte sich jüngst vom wöchentlichen und monatlichen Patch-Rhythmus verabschiedet, weil der enge Zeitplan Probleme bei der Qualität der Updates verursachte.

Playerunknown's Battlegrounds ist seit März 2017 im Early Access und ein absoluter Bestseller, jüngst wurde die Verkaufsmarke von 10 Millionen Spieler und der Milestone für eine Million gleichzeitig aktiver Spieler durchbrochen.

PUBG - Tech-Trailer von der Gamescom, automatische Aufnahme-Funktion für Geforce-Besitzer 1:07 PUBG - Tech-Trailer von der Gamescom, automatische Aufnahme-Funktion für Geforce-Besitzer

Playerunknown’s Battlegrounds - Screenshots ansehen


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen