PUBG - Patch 27 fügt neue Waffe hinzu und krempelt Loot-Verteilung sowie Waffenverhalten um

Der aktuelle Patch für Playerunknown's Battlegrounds bringt als neue Waffe die MP5K mit sich und überarbeitet auch das Balancing der bereits vorhandenen Schusswaffen.

von Fabiano Uslenghi,
28.03.2019 16:38 Uhr

Die MP5K ist die neue Waffe in PUBG, die es nur auf der Schneekarte Vikendi gibt. Die MP5K ist die neue Waffe in PUBG, die es nur auf der Schneekarte Vikendi gibt.

Bereits Patch 26 für Playerunknown's Battlegrounds brachte einige neue Inhalte, die exklusiv für Vikendi vorgesehen waren. Der aktuelle Patch 27 bringt mit der neuen MP5K SMG nun eine Waffe, die ihr ebenfalls nur auf der Schneekarte finden könnt.

Schon letzte Woche wurde das Update auf dem Testserver ausprobiert und ist seit gestern auch auf den Hauptservern live. Neben der neuen Waffe beinhaltet der Patch zahlreichen Änderungen am Balancing und führt auch den neuen Teil des Survivor Passes ein, der auf den Namen Wild Card hört.

Die wichtigsten Neuerungen

Neue Waffe: Die MP5K erweitert das Battle Royale um eine weitere Maschinenpistole, die allerdings ausschließlich auf Vikendi zu finden sein wird und dort die Vector ersetzt. Der Basisschaden liegt bei 33 und sie soll trotz hoher Schussrate nur über einen geringen Rückstoße verfügen.

Wild Cards: Bei Wildcards handelt es sich um den dritten Survivor-Pass. Dieser wird insgesamt 10 Wochen lang laufen und zwar ab heute bis zum 4. Juni. Er bringt neue tägliche und wöchentliche Missionen mit sich, sowie über 60 neue Belohnungen.

Wie gewohnt wird auch bei WIld Cards wieder ein Premium Pass enthalten sein, der 10 Euro kostet. Wie gewohnt wird auch bei WIld Cards wieder ein Premium Pass enthalten sein, der 10 Euro kostet.

Waffenbalance: Zu einer der wichtigsten Änderungen zählt die überarbeitete Aufsätze-Balance. Pistolen und MPs können jetzt nämlich die gleichen Aufsätze verwenden. Des Weiteren verursachen MPs jetzt mehr Schaden an Gliedmaßen und Scharfschützengewehre verursachen 30 Prozent mehr Körperschaden.

Mehr Loot: Durch das verschmelzen von Aufsätzen für Pistolen und MPs ist eine große Item-Lücke entstanden, die von den Entwicklern gefüllt werden will. Deshalb spawnen zukünftig einfach mehr Gegenstände unterschiedlicher Kategorien.

Medikits: Heilpacks werden euch künftig nicht mehr sofort auf 75 Prozent hochheilen sondern brauchen dafür 2 Sekunden. Dadurch sollen Spieler gezwungen werden, erst einmal in Deckung zu bleiben, bevor sie wieder in die Offensive übergehen.

Natürlich umfasst das neue Update auch wieder zahlreiche kleinere Änderungen und Bugfixes, die ihr euch in ihrer Gänze in den offiziellen Patch-Notes anschauen könnt.

Das gibt's nur auf Vikendi - Besonderheiten von PUBGs Wintermap im Trailer erklärt 2:06 Das gibt's nur auf Vikendi - Besonderheiten von PUBGs Wintermap im Trailer erklärt


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen