PUBG übernimmt endlich das beste Feature aus Apex - das Ping Wheel

Kommunikation ist die größte Tugend von Apex Legends. Auch Playerunknown's Battlegrounds verbessert nun das Miteinander zwischen Squad-Kollegen.

von Dimitry Halley,
01.07.2019 13:12 Uhr

PUBG lernt von Apex Legends - und adaptiert das Ping Wheel.PUBG lernt von Apex Legends - und adaptiert das Ping Wheel.

Wenn Apex Legends in einer Sache brilliert, dann in seiner Lesbarkeit. Spieler verstehen etwa dank cleverer Farbkodierung unheimlich schnell, welche Art Munition sie für welche Waffen brauchen.

Auch die Kommunikation ist vorbildlich: Dank eines kontext-sensitiven Ping-Rads kann man ziemlich komplexe Ansagen kinderleicht per Mausrad an die Kollegen weitergeben.

Meinung: Warum das Ping Wheel das beste Feature von Apex Legends ist

Daran nimmt sich PUBG nun ein Beispiel. Mit dem neuen Patch 30 bekommt ihr die Möglichkeit, Gegnerpositionen, Items und andere Angaben an eure Teammitglieder zu pingen. Der Ping kommuniziert dabei nicht nur die grobe Position eines Feindes, sondern ordnet auch ein, ob er nah, mittel oder weit entfernt ist. So wird die Koordination zwischen den Squad-Mitgliedern deutlich verbessert.

Zudem bringt das Update ein neues Fahrzeug, den BRDM-2, ein amphibisches Patrouillenfahrzeug. Außerdem verstärkt die Deagle euer Waffenarsenal mit ordentlich Bumms. Und es gibt ab sofort die Möglichkeit, euch an Kanten festzuhalten.

Dieses Feature befindet sich allerdings noch in Entwicklung: Geländer lassen sich noch nicht mit dem neuen Kantengriff kombinieren. Da man bis zu 2,5 Meter hohe Kanten erreichen kann, erhoffen sich die Entwickler, dass das Gamepaly-Meta von PUBG um neue Höhendimensionen erweitert wird.

Die kompletten Patch Notes findet ihr im offiziellen Blog.

Glen Schofield, der Erfinder und Produzent von Dead Space, leitet übrigens ein neues Studio in beim PUBG-Entwickler. Das erklärte Ziel: Ein Story-Spiel im PUBG-Universum.

Ist PUBG schon tot? - Video: Die überraschenden Zahlen des Fortnite-Konkurrenten 8:07 Ist PUBG schon tot? - Video: Die überraschenden Zahlen des Fortnite-Konkurrenten


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen