Quake 4

Der erste Patch für den Ego-Shooter Quake 4 enthält einige kleinere Bugfixes (Löschen von Maps, Konsole) und Verbesserungen am Ingame-Browser im Multiplayermodus, wodurch Sie einfacher Server finden können.

von Rene Heuser,
17.11.2005 13:40 Uhr

Der erste Patch für den Ego-Shooter Quake 4 enthält einige kleinere Bugfixes (Löschen von Maps, Konsole) und Verbesserungen am Ingame-Browser im Multiplayermodus, wodurch Sie einfacher Server finden können. Publisher Activision hat passend zu dem Patch auch eine separate, neue Linux-Versionen für Quake 4 veröffentlicht.

Patch (Plus)
Größe: 12,4 MByte
Sprache: mehrsprachig


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen