Raid - Kurzfilm zu Escape from Tarkov begeistert die Fans, Hinweis auf neue Features?

Der Entwickler von Escape from Tarkov wird zum Filmemacher und erfreut damit die Fans. Der 10-minütige Kurzfilm Raid wird von den Spielern des Shooters sehr positiv aufgenommen.

von Mathias Dietrich,
31.03.2019 14:12 Uhr

Escape from Tarkov gibt es jetzt als Kurzfilm. Der Entwickler Battlestate Games hat die erste Episode von »Raid« veröffentlicht. Die haben wir zu Beginn dieser News eingebettet. Im Streifen von Regisseur Anton Rosenberg treffen die Söldnergruppen USEC und BEAR in Tarkov aufeinander und liefern sich ein heftiges Feuergefecht.

Die Ankündigung des Kurzfilmes geschah über eine 47 Stunden lang andauernde Übertragung auf Twitch. In der gab es Szenen der Hafengegend von Tarkov zu sehen, welche der aus dem Spiel bekannte Händler Tadeusz Pilsudski kontrolliert.

Die Fans des Spiels sammelten die wichtigsten Ereignisse des Streams und versuchten herauszufinden, was hinter der mysteriösen Show steckt. Am 29. März hatte die Rätselei ein Ende und die erste Episode der Kurzfilm-Reihe erschien auf Youtube.

Actionreiche Schießereien in Tarkov

Im Film wird eine Einheit von BEAR-Soldaten in die fiktive Norvinsk-Region entsandt. Der Kontakt mit diesen bricht jedoch ab, und ein weiteres Team soll die vermisste Einheit aufspüren.

Ein Angriff von Plünderern hält die Suche jedoch auf und lockt zudem noch eine Gruppe der USEC an, woraufhin ein heftiges Feuergefecht entbrennt.

Escape from Tarkov - Screenshots ansehen

Teasert der Film neue Features? Die Community von Escape from Tarkov fragt sich derzeit, ob der Film möglicherweise neue Features für das Spiel anteasern könnte. Denn er hält sich sehr nah am Gameplay auf, zeigt allerdings auch eine Reihe von Elementen, die im Shooter nicht existieren. Einige sind noch nicht im Spiel, aber bereits angekündigt, von anderen haben wir noch gar nichts gehört. Dazu gehören:

  • Verbündete in Sicherheit ziehen (angekündigt)
  • Auf Waffen schießen, um diese zu zerstören
  • Raketenwerfer (angekündigt)

Die Fans sind begeistert. Auf Youtube selbst stehen mehr als 15.000 Daumen nach oben nur 264 Downvotes gegenüber und auch die Kommentare spiegeln die positive Resonanz wider.

Vor allem wird der Einsatz der Soundeffekte aus dem Spiel selbst gelobt und auch die Leistung der Schauspieler überzeugte die Zuschauer. Für die Zukunft erhoffen sich viele Spieler mehr Material zur Hintergrundgeschichte des Online-Spiels.

Plus-Report: Transmedia - Alles für die Marke: Spiel, Film, Comic

Escape from Tarkov - Neue Map Laboratory im Feuergefecht-Trailer 3:18 Escape from Tarkov - Neue Map Laboratory im Feuergefecht-Trailer


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen