Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 6: Rainbow Six 4: Lockdown im Test

Den Schuss nicht gehört

Anstatt ihn niederzustrecken, umtänzeln die Soldaten den Terroristen, ohne zu schießen.Anstatt ihn niederzustrecken, umtänzeln die Soldaten den Terroristen, ohne zu schießen.

Apropos Flur: Anders als in SWAT 4 funktioniert in Lockdown das Angriffsmenü nur vor einem verschlossenen Durchgang. Öffnet also ein Gangster von der anderen Seite die Tür, können Sie das Sturmmanöver vergessen. Es sei denn, Sie schließen die Tür vorher wieder - hirnrissig! Auf freien Flächen befehlen Sie Sperrfeuer oder Granateinsatz, diese Kommandos sind allerdings unnütz. Denn der Feind lässt sich weder von fliegenden Kugeln noch von anrückenden Elitesoldaten beeindrucken. Die Terroristen stehen stattdessen meist nur in der Gegend herum oder laufen unkoordiniert hin und her. Ihre mangelnde Intelligenz gleichen die Schurken durch Masse aus: Pro Mission streckt Chavez' Team gut einhundert Gegner nieder - da kommt Schießstand-Stimmung auf. Die wird durch die geradlinigen Levels noch verstärkt: Die Rainbows rennen nur von A nach B, Abzweigungen gibt es nicht. (FAB)

Den kompletten Test finden Sie in GameStar-Ausgabe 04/2006.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 871,7 KByte
Sprache: Deutsch

6 von 7

zur Wertung



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen