Rainbow Six Siege - Burnt Horizon ist da: Neue Season startet mit einem 54 GB großen Patch

Zum Start von Y4S1 in Rainbow Six Siege erwartet euch erst mal ein etwas größerer Download, bevor ihr mit den beiden neuen Operator Mozzie & Gridlock loslegen könnt.

von Philipp Elsner,
06.03.2019 14:58 Uhr

Mozzie ist der neue Verteidiger und kapert mit seinem Gadget Aufklärungs-Drohnen der Angreifer.Mozzie ist der neue Verteidiger und kapert mit seinem Gadget Aufklärungs-Drohnen der Angreifer.

Neues Jahr, neue Season: Rainbow Six Siege geht endlich in die nächste Runde! Operation Burnt Horizon ist ab sofort verfügbar, in Deutschland ist ab 15 Uhr Patch-Zeit (die Downtime wird ca. eine Stunde dauern).

Das Y4S1-Update wiegt auf dem PC satte 54 GB, der Download dürfte also je nach Leitung eine ganze Weile dauern!

Ubisoft schreibt auf Twitter, dass man mit dem Patch auch den Prozess überarbeitet hat, wie die Daten gespeichert werden. Das soll die Gesamtgröße des Spiels auf der Festplatte und die Größe künftiger Updates reduzieren. Der Preis dafür ist offenbar ein erneuter Komplett-Download des Spiels zum Season-Start.

Was ändert sich jetzt?

In den offiziellen Patch Notes zu Y4S1 erklären die Entwickler die Verbesserungen in Rainbow Six Siege. Hier die wichtigsten Änderungen:

Schluss mit Lean-Spam: Schnelles hin und her lehnen der Figur wurde ein zunehmend großes Problem für R6 Siege. Die Lehnen-Animation wird deshalb überarbeitet und die Kamera-Perspektive vom seitlichen Kopfbereich ins Zentrum verlagert. Damit können sich Spieler nicht mehr um Ecken herum lehnen, ohne sich sichtbar und damit verwundbar zu machen.

Neue Lauf-Animationen: Die Animationen für das Laufen und Sprinten der Operator wurde aufgrund von Spieler-Feedback überarbeitet und soll jetzt natürlicher aussehen. Gleichzeitig wurde das Animationssystem im Backend verbessert, um künftig schneller und einfacher neue Animationen entwickeln zu können.

Operator-Balance: Capitao wird zurückgesetzt auf seine Version aus Operation Wind Bastion. Ubisoft will die Daten analysieren, die bei seinem radikalen Rework auf dem TTS gesammelt wurden. Der Anruf-Hack von Dokkaebi endet nun automatisch bereits nach 12 Sekunden.

Alles zu Burnt Horizon

Das Update macht natürlich auch die beiden neuen Operator Gridlock und Mozzie sowie die neue Australien-Map Outback spielbar. Außerdem gibt es Änderungen an den Playlists für Ranked- & Casual-Spieler. Für Ranglisten-Spiele wird z.B. ab sofort ein Spieler-Level von 30 statt wie bisher 20 vorausgesetzt.

In unserem großen Überblick findet ihr alle weiteren Infos zum Season-Start, den neuen Ops und Year 4.

Neues Preismodell kommt: Weniger Grind in Rainbow Six Siege

Rainbow Six 2019 - Video: Warum Siege mit Year 4 perfekt in die Zukunft geht 11:44 Rainbow Six 2019 - Video: Warum Siege mit Year 4 perfekt in die Zukunft geht


Kommentare(48)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen