Rainbow Six: Siege Operation Para Bellum - Name der neuen Season und Operator-Gadgets angeblich geleakt

Operation Para Bellum soll die nächste Saison von Rainbox Six Siege einem Leak zufolge heißen. Außerdem: Die Gadgets der neuen Operators Maestro und Alibi.

von Maurice Weber,
22.04.2018 15:08 Uhr

Dieses Bild zeigt angeblich den Namen der nächsten Rainbow-Season Operation Para Bellum und die Gadgets von Maestro und Alibi. Dieses Bild zeigt angeblich den Namen der nächsten Rainbow-Season Operation Para Bellum und die Gadgets von Maestro und Alibi.

Auf 4chan ist ein neuer Leak zur nächsten Season von Rainbow Six: Siege aufgetaucht. Der gibt ihr den Namen Operation Para Bellum und verrät neue Details zu den Gadgets der beiden italienischen Operatoren Alibi und Maestro. Bislang ist nicht bestätigt, dass diese Informationen authentisch sind, allerdings decken sie sich zu großen Teilen mit älteren Leaks. Ein Video zeigte etwa Alibi bereits mit einer Hologramm-Fähigkeit.

Dennoch sind diese Informationen bislang noch nicht bestätigt. Fest steht nur, dass die beiden neuen Operators der Season 2 von Year 3 beide Verteidiger werden sollen. Der Leak ordnet ihnen folgende Gadgets zu:

Maestros Gadget: Tortuga Auto-Turret

Dass der neue männliche Operator ein Geschütz einsetzen würde, ließen frühere Leaks ebenfalls bereits vermuten. Nun gibt es aber neue Hinweise auf dessen Funktion. Angeblich hat Maestro nur einen Turm im Gepäck, der ist dafür aber komplett kugelsicher, solange er inaktiv bleibt. Um ihn zu aktivieren, muss Maestro ihn laut Leak direkt über die Kamera kontrollieren. Das widerspricht ein wenig dem Namen: Es wäre also ein "Auto-Turret", das nicht automatisch funktioniert.

Maestros geleakte Fähigkeiten passen noch nicht perfekt zum geleakten Bild: Warum genau trägt er gürteilweise Shotgun-Munition? Wirklich nur für seine Sekundärwaffe?Maestros geleakte Fähigkeiten passen noch nicht perfekt zum geleakten Bild: Warum genau trägt er gürteilweise Shotgun-Munition? Wirklich nur für seine Sekundärwaffe?

Der Leak betont außerdem, dass man mit dem Geschütz "mehrfach zappen" kann, was auf elektrische Schockwaffen hindeuten könnte. Maestro soll sich obendrein von anderen Verteidigern abheben, indem er als erster und einziger ein leichtes Maschinengewehr als Primärwaffe nutzt.

Alibis Gadget: Hologram Projectors

Alibi setzt angeblich auf Hologramm-Gadgets, die Bilder von ihr projizieren. Fallen Feinde darauf herein und beharken die Hologramme, sollen sie auf ähnliche Weise markiert werden wie von Lions Drohne - das würde bedeuten, sie erhalten einen roten Umriss, der für das ganze Team selbst durch Mauern hindurch sichtbar ist.

Alibis Gagdet dagegen deckt sich perfekt mit diesem geleakten Bild, das sie mit zwei Hologrammen zeigt.Alibis Gagdet dagegen deckt sich perfekt mit diesem geleakten Bild, das sie mit zwei Hologrammen zeigt.

Als Primärwaffe scheint Alibi das SMG MX4 Storm zu benutzen, während sowohl sie als auch Maestro als Sekundärwaffe auf einen Shotgun-Revolver namens Judge zurückgreifen können. Auch den sahen wir bereits in einem früheren Leak aus den Spieldateien, damals hieß er aber noch Bailiff. Was an den Leaks dran ist, muss sich aber erst noch herausstellen. Beginnen wird die Season vermutlich im Juni 2018.

Rainbow Six: Siege 2018 / 2019 - Vorschau-Video zur Roadmap: So geht es mit dem Shooter-Hit weiter 6:07 Rainbow Six: Siege 2018 / 2019 - Vorschau-Video zur Roadmap: So geht es mit dem Shooter-Hit weiter


Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen