GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Seite 2: Rainbow Six: Vegas 2

Feinde besiegen

Die aus dem Vorgänger bekannten Straßenkämpfe sind auch in Teil 2 wieder mit von der Partie – diesmal sogar bei Tag. Die Grafik-Engine ist die des Vorgängers. Die aus dem Vorgänger bekannten Straßenkämpfe sind auch in Teil 2 wieder mit von der Partie – diesmal sogar bei Tag. Die Grafik-Engine ist die des Vorgängers.

Vegas 2 soll einen Tick realistischer ausfallen als sein Vorgänger. Das will Ubisoft insbesondere durch eine überarbeitete KI erreichen. So hetzen die Teamkollegen künftig nicht mehr auf dem kürzesten Weg zu den von Ihnen befohlenen Positionen, sondern tasten sich Deckung für Deckung voran, geben sich gegenseitig Feuerschutz und achten besser auf verborgene Gegner. Das dürfte Fans freuen – allzu oft sind die Burschen unbedacht ins Feindfeuer gerannt. Zudem rufen sich die Soldaten nun untereinander wie in Call of Duty 4 Informationen zu. Falls einer von ihnen zum Beispiel einen Heckenschützen auf einer Empore ausmacht, bekommen Sie das also sicher zu hören und können rechtzeitig in Deckung gehen.

Die Entwickler haben das Rainbow-Six-Team mit elf neuen Waffen und diversen Ausrüstungsgegenständen versorgt. Die Entwickler haben das Rainbow-Six-Team mit elf neuen Waffen und diversen Ausrüstungsgegenständen versorgt.

Doch nicht nur die Guten gehen cleverer zu Werke, auch die Schurken haben dazugelernt. So setzen die Burschen nun Nachtsichtgeräte, Wärmebildkameras und Laserzielhilfen ein, um die Rainbows auch im Verborgenen zu entdecken. Außerdem benutzen einige der Gegner massive Schutzschilde, die jedes Sperrfeuer mühelos wegstecken. Hier kommen Sie nur mit gut getimten Flankenangriffen der Marke Brothers in Arms weiter.

Gemeinsam erleben

Um an den mit Laservisiren ausgestatteten Scharfschützen vorbeizukommen, nebeln wir uns mit Rauchgranaten ein. Um an den mit Laservisiren ausgestatteten Scharfschützen vorbeizukommen, nebeln wir uns mit Rauchgranaten ein.

Die wahrscheinlich beste Nachricht für Rainbow Six-Fans: In Vegas 2 steckt ein umfassender Koop- Modus, den Sie online oder über das heimische Netzwerk spielen dürfen. Der von den Entwicklern geplante Splitscreen-Ableger wird aber wohl nur in den Konsolenversionen stecken. Anders als im ersten Teil, in dem Sie nur auf kleinen, abgegrenzten Karten gemeinsam auf Gangsterjagd gehen, dürfen Sie in Teil 2 die komplette Kampagne zu zweit meistern. Dabei übernimmt ein Spieler Bishop und die Befehlsgewalt über zwei KI-Kollegen, während der andere ein zusätzliches, viertes Teammitglied namens Knight spielt.

Nett: Der Koop- Modus lässt sich jederzeit starten oder beenden. Wer also gerade nicht weiterkommt, kann kurz mal seinen Kumpel um Hilfe bitten und muss nicht zwangsläufig ein neues Spiel anfangen. Um das Gefühl des gemeinsamen Vorgehens zu verstärken, hat Ubisoft besonderen Wert auf ein komplexes Leveldesign gelegt: Außengebiete sind weitläufiger, Casinoräume besitzen mehr Zugänge als bisher, und große Hallen umfassen oft gleich mehrere Stockwerke. Übrigens: Um es Ihnen leichter zu machen, sich mit dem Helden zu identifizieren, dürfen Sie die Figur nach Belieben optisch gestalten. Das beschränkt sich nicht wie bisher nur auf den Multiplayer-Teil; auch in der Kampagne und den dazugehörigen Zwischensequenzen wird Bishop so aussehen, wie Sie wollen.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,2 MByte
Sprache: Deutsch

2 von 3

nächste Seite


GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.