Raytracing für Spiele-Klassiker: Nvidia will ältere Spiele grafisch remastern

Nvidia will gleich mehrere Hits der vergangenen Jahrzehnte mit Raytracing neu aufleben lassen - Doom 3 könnte ein erster, ganz heißer Kandidat sein.

von Alexander Köpf,
14.10.2019 20:18 Uhr

Mit Quake II RTX bohrte Nvidia bereits einen Klassiker der Spiele-Geschichte mit Raytracing auf - weitere sollen nun folgen. (Bildquelle: Youtube/Nvidia) Mit Quake II RTX bohrte Nvidia bereits einen Klassiker der Spiele-Geschichte mit Raytracing auf - weitere sollen nun folgen. (Bildquelle: Youtube/Nvidia)

Die Liste der Spiele, die aktuell Raytracing unterstützen, ist recht überschaubar. Einige Titel sind in Planung, für andere soll die Echtzeit-Strahlenberechnung nachgereicht werden. Am 6. Juni 2019 erschien überdies Quake 2 RTX, eine Remastered-Version von Quake 2. Der Ego-Shooter aus dem Jahre 1997 wurde von den Nvidia Lightspeed Studios grafisch aufgepeppt und mit einer großen Palette an Raytracing-Effekten versehen.

Nun ruft Nvidia sogar ein Game Remastering-Programm ins Leben, um ausgewählte PC-Spiele-Klassiker ins Raytracing-Zeitalter zu bringen.

"Wir suchen einige der besten Titel der letzten Jahrzehnte aus und bringen sie in das Raytracing-Zeitalter, indem wir ihnen eine hochmoderne Grafik geben und gleichzeitig das Gameplay beibehalten, das sie großartig gemacht hat. "

"Das Nvidia Lightspeed Studios-Team nimmt die Herausforderung an und beginnt mit einem Titel, den Sie kennen und lieben, über den wir hier jedoch nicht sprechen können."

Die Lightspeed Studios stellen derzeit ein Team aus Entwicklern zusammen, um die Arbeit an ebenjenem, noch nicht genannten Titel aufzunehmen, wie ein Stellenangebot verrät. Gesucht wird ein erfahrener Produzent, speziell für ein RTX Remaster Projekt.

Raytracing lässt die Muskeln spielen - Preisgekrönte Tech-Demos in der Unreal Engine 4

Unreal oder Doom 3?

Doom 3 ist durch seine Beleuchtungseffekte gut gealtert und könnte daher ein ganz heißer Kandidat für Nvidas Game-Remastering-Programm sein. Doom 3 ist durch seine Beleuchtungseffekte gut gealtert und könnte daher ein ganz heißer Kandidat für Nvidas Game-Remastering-Programm sein.

Da das Jobangebot erst Ende September erstellt wurde, kann ausgeschlossen werden, dass es sich bei dem nicht genannten Titel um Quake 2 handelt, da Quake 2 RTX bereits im Juni erschien. Laut DSOGaming könnte Nvidia damit aber Unreal (1998) oder Doom 3 (2004) meinen.

Beide Spiele gelten als Meilensteine, sowohl für das Ego-Shooter-Genre an sich, als auch wegen der fortschrittlichen Grafik, die bis an die Grenzen des damals Möglichen ging - gerade das durch seine Beleuchtungseffekte ohnehin sehr gut gealterte Doom 3 könnte besonders von Raytracing profitieren.

Seitens Nvidia gibt es bislang jedoch noch keine weiteren Informationen. Fest steht nur, dass es mehrere Remaster klassischer Titel geben soll. Welche Spieleklassiker würdet ihr gern mit Raytracing sehen und erleben? Schreibt es in die Kommentare!

Minecraft - Atemberaubende Grafik und Ray Tracing dank Shader-Mods 3:22 Minecraft - Atemberaubende Grafik und Ray Tracing dank Shader-Mods


Kommentare(98)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen