Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Red Dead Redemption 2 - Leak verrät Gameplay-Details, Battle Royale geplant

Ein umfangreicher Leak zu Red Dead Redemption 2 verrät viele Details zum Gameplay und dem versprochenen Online-Modus. Neben einer Battle-Royale-Variante soll vor allem der Detailgrad der Spielwelt nach oben geschraubt werden.

von Hannes Rossow, Linda Sprenger,
07.02.2018 10:25 Uhr

Jede Menge angebliche Details zu Red Dead Redemption 2 sind bekannt geworden.Jede Menge angebliche Details zu Red Dead Redemption 2 sind bekannt geworden.

Lange war es etwas still um Red Dead Redemption 2, doch mit der Ankündigung von Rockstar Games, dass der offizielle Release-Termin des Western-Abenteuers nun auf den 26. Oktober 2018 fällt, kocht die Gerüchte-Küche wieder hoch. Die Seite Trusted Reviews gab bekannt, ein umfangreiches Dokument mit Leaks zu Red Dead Redemption sowie dem Online-Modus erhalten zu haben und hat sich nun dazu entschieden, die inoffiziellen Informationen zu teilen.

Demnach sei das Dokument schon im August 2017 bei Trusted Reviews angekommen, doch da die Leaks nicht von weiteren Quellen bestätigt werden konnten, hielt man die Veröffentlichung zurück. Da mehrere Punkte aus dem Dokument mittlerweile in Werbematerialen zu Red Dead Redemption 2 enthüllt wurden, scheinen die Autoren der Seite nun überzeugt, dass auch die restlichen Inhalte stimmen. Die Kollegen von GamePro haben bei Rockstar Games nachgefragt und um eine Stellungnahme gebeten.

Red Dead Online 2 mit "Battle Royale", "Revive and Survive" & "Money Grab"

In dem umfangreichen Leak werden sowohl Informationen über das Hauptspiel als auch den bestätigten Online-Part verbreitet. So soll der Multiplayer-Modus von Red Dead Redemption 2 große Ähnlichkeiten zu GTA Online aufweisen und Spielern die Möglichkeit bieten, die Spielwelt vollkommen frei zu erkunden. Allerdings soll der Detailgrad in Red Dead Online 2 deutlich größer sein.

Red Dead Redemption 2 - Story-Trailer zeigt Charaktere, Spielszenen und bestätigt Prequel-Setting 1:29 Red Dead Redemption 2 - Story-Trailer zeigt Charaktere, Spielszenen und bestätigt Prequel-Setting

Als Beispiel werden hier NPCs genannt, die tagsüber Dekorationen vor ihrem Haus aufstellen und abends wieder abbauen. Die in dem Leak-Dokument erwähnten Multiplayer-Modi sind Battle Royale, Revive and Survive sowie Money Grab, wobei dies nicht heißt, dass das sämtliche Online-Modi sind. Was den Battle Royale-Modus angeht, so gibt das Dokument nicht her, ob Rockstar Games sich damit an PUBG und Fortnite orientiert, unwahrscheinlich ist das allerdings nicht.

In Survive and Revive soll es darum gehen, dass zwei Spieler-Teams versuchen müssen, am Leben zu bleiben. Die Zeit, Teamkameraden wiederzubeleben, ist begrenzt und wer nicht zurückgeholt wird, wird eliminiert. In Money Grab müssen die Teams an bestimmten Orten Geldsäcke einsammeln und so schnell wie möglich in die eigene Basis liefern.

Bewohnbare Zelte, Companion App & Ego-Perspektive

Wie in GTA Online soll es auch in Red Dead Redemption 2 möglich sein, eigene Behausungen zu kaufen und diese auszubauen. Statt Großstadt-Apartments sind das hier aber Zelte, die von Red Dead Online-Spieler bezogen werden können. Spieler, die bestimmte Herausforderungen meistern, sollen regelmäßig belohnt werden. Das können bestimmte, zurückgelegte Kilometer sein oder auch Fernschuss-Herausforderungen mit Pfeil und Bogen.

Arthur Morgan ist der Protagonist von Red Dead Redemption 2.Arthur Morgan ist der Protagonist von Red Dead Redemption 2.

Auch in Red Dead Redemption 2 wird es Online-Shops geben, die Spieler mit Ausrüstung versorgen, und NPCs, die verschiedene Missionen ausschreiben. Neben den Standard-Playlisten wie Deathmatches sollen Spieler auch freie Events organisieren können. Ebenso ist eine Companion App geplant, die gemeinsam mit Red Dead Redemption 2 an den Start gehen soll. Neben Social-Elementen soll hier auch ein Poker-Minispiel enthalten sein.

Aktivitäten aus dem Hauptspiel wie Goldwaschen, Angeln, das Leiten von Vieh-Herden sowie verschiedene Waffen-Herausforderungen soll es auch im Online-Part geben. Außerdem sollen sowohl das Hauptspiel als auch die Online-Variante von Red Dead Redemption 2 mit einem First Person-Modus ausgeliefert werden

Erst vor einigen Tagen hat Rockstar das Release-Datum des kommenden Western-Blockbusters enthüllt: Red Dead Redemption erscheint am 26. Oktober 2018 für PS4 und Xbox One. Eine PC-Version ist derzeit nicht geplant.

Auf der nächsten Seite haben wir die angeblich geleakten Gameplay-Features des Hauptspiels in einer Liste für euch aufbereitet.

1 von 2

nächste Seite



Kommentare(104)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen