Rise of Nations: Strategie für Alle

von Peter Steinlechner,
28.02.2002 12:25 Uhr

Seit einiger Zeit schon werkelt Brian Reynolds, einst gemeinsam mit Sid Meier für die Civilization-Reihe verantwortlich, bei seiner neuen Firma Big Huge Games. Jetzt hat er das Projekt vorgestellt: Es heißt Rise of Nations und soll Elemente aus Civ, Age of Empires und sogar Die Siedler vereinen. Sie spielen in Echtzeit auf gewaltigen 3D-Karten. Städte und Siedlungen dehnen allmählich Ihren Machtbereich aus; dabei kann es auch zu richtigen Kämpfen kommen. Natürlich soll auch Diplomatie nicht fehlen. Geplant sind 18 unterschiedliche Kulturen, darunter Japaner, Russen, Inkas und Römer. Geplanter Veröffentlichungstermin: Anfang nächsten Jahres.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen