ROG Convention - Star-Citizen-Entwickler kommen nach Duisburg

Die ROG Convention Duisburg findet mit Cloud Imperium Games den nächsten großen Publisher, der sein Spiel auf dem Hardware-Event Mitte April zeigt. Neben Anno 1800, Fade to Silence und anderen aktuellen Titeln können Besucher nun also auch Star Citizen ausprobieren.

von Roman Raschke,
19.03.2019 11:00 Uhr

Am 12. April 2019 veranstaltet der Hardware-Hersteller ASUS in Duisburg seine erste ROG Convention, in der aktuelle Hardware-Produkte aus der Republic-of-Gamers-Reihe präsentiert werden. Besucher können dort aber nicht nur Grafikkarten und andere Neuerungen bewundern, sondern dürfen auch selbst Hand an zahlreichen Games wie Fade to Silence legen. Mit dabei sind auch zwei ganz besondere Spiele, die Besucher der ROG Con. vor ihrem Release spielen können. Neben dem Deutschen Entwickler Bluebyte, der das Aufbauspiel Anno 1800 auf den ROG-Rechnern der Messe bereits einige Tage vor Release für die Besucher installiert, meldet nun auch Cloud Imperium Games sein Kommen an.

Star Citizen auf der ROG Convention

Das bekannte Sci-Fi-Projekt von Chris Roberts wird damit also in seiner aktuellen Form auf der ROG Convention für alle Besucher spielbar sein. Außerdem kündigte ASUS an, dass auch einige Entwickler von Star Citizen vor Ort sind, sich mit den Besuchern unterhalten und neue Features des Mammut-Games präsentieren werden.

Star Citizen und Anno 1800 sind vor dem Release auf der ROG Convention anspielbar.Star Citizen und Anno 1800 sind vor dem Release auf der ROG Convention anspielbar.

Was erwartet euch auf der ROG Convention 2019?

Die eintägige Messe am 12. April findet ab 13 Uhr in der Kraftzentrale im Landschaftspark-Nord in Duisburg statt. Auf insgesamt 6.000 Quadratmeter zeigt der Hersteller mit frei begehbaren Anspielstationen seine ROG-Produkte. Darüber hinaus gibt es Gewinnspiele, Hardware-Workshops mit Experte Roman "Der8auer" Hartung und eine große Abend-Show mit YouTubern wie Debitor und Phunk Royal. Weitere bekannte Gesichter, die ihr auf der ROG treffen könnt, sind der Let's Player Commander Krieger und die GameStar-Redaktion.

GameStar auf der ROG Convention treffen

Auch die GameStar ist am 12. April mit zahlreichen bekannten Namen live in Duisburg vertreten. Zusammen mit unserem Streaming-Sender Monsters and Explosions verfrachten wir unser mobiles Sendestudio in die Duisburger Kraftzentrale, wo ihr unsere Streaming-Crew hautnah erleben könnt. Und allen Daheimgebliebenen zeigen wir ein umfangreiches Live-Programm mit Interviews, Talks und ganz viel Spaß.

Gibt es Tickets?

Interessenten der ROG Convention haben noch die Wahl zwischen zwei Ticketarten: Basic (18€) und Premium (35€). Die VIP-Tickets sind bereits ausverkauft. Alle Tickets bieten Zugang zur ROG Convention, der Abendshow, sowie zur ROG After Show Party. Wer möchte, kann sich mit dem Premium-Ticket extra Privilegien zu kaufen. Dieses enthält zusätzliche Goodie-Bag-Items sowie exklusive Sitzplätze während der Abendshow.

Convention Ticket: Hier findet ihr alle Infos zu den Ticket-Optionen


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen