Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Ryzen 5 3600 im Test - Benchmark-Duell mit Ryzen 7 2700X & Ryzen 5 2600

AMDs Ryzen 5 3600 im Test zählt auch wegen seines eher niedrigen Preis zu den derzeit beliebtesten Spieler-CPUs. Ob sich der Prozessor wirklich lohnt, klären wir mit Benchmarks.

von Nils Raettig,
31.07.2019 13:30 Uhr

Der Ryzen 5 3600 im Test ist die momentan günstigste Ryzen-3000-CPU auf Basis der neuen Zen-2-Architektur. Der Ryzen 5 3600 im Test ist die momentan günstigste Ryzen-3000-CPU auf Basis der neuen Zen-2-Architektur.

Mit den neuen Ryzen-3000-Prozessoren steht AMD auf dem CPU-Markt so gut da wie seit vielen Jahren nicht mehr. Im Test muss nun auch der Ryzen 5 3600 mit sechs Kernen für einen Preis von derzeit etwa 210 Euro beweisen, was in ihm steckt.

Die Voraussetzungen sind mit Blick auf unseren Test des Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X sehr gut. AMD liegt mit der aktuellsten Ryzen-Generation in Spielen mehr oder weniger auf Augenhöhe mit Intel und hat in Anwendungen bei vergleichbarem Preis dank höherer Kern- und Thread-Zahl oft die Nase vorn.

Das haben die AMD-Prozessoren auf Basis der neuen Zen-2-Architektur in 7-Nanometer-Fertigung unter anderem einer gesteigerten Leistung pro Takt (»Instructions per Clock« beziehungsweise »IPC«) und einem größeren L3-Cache zu verdanken.

Davon profitiert auch der Ryzen 5 3600 aus diesem Test. Besonders spannend ist die Frage, wie gut die CPU mit sechs Kernen im Vergleich mit dem Top-Modell der Ryzen-2000-Generation in Form des Ryzen 7 2700X mit acht Kernen und im Vergleich mit dem direkten Vorgänger Ryzen 5 2600 da steht.

Hinweis: Wir bedanken uns bei Caseking.de für die Bereitstellung eines Test-Samples des AMD Ryzen 5 3600.

Ryzen 5 3600: Preis und Specs

CPU

Kerne/Threads

6/12

6/12

8/16

Sockel

AM4

AM4

AM4

Architektur

Zen 2 (7nm)

Zen+ (12nm)

Zen+ (12nm)

Standard-Takt

3,6 GHz

3,4 GHz

3,7 GHz

max. Turbo-Takt

4,2 GHz

3,9 GHz

4,3 GHz

Speicher

DDR4-3200 (Dual-Channel)

DDR4-2933 (Dual-Channel)

DDR4-2933 (Dual-Channel)

L2-Cache

3 MByte

3 MByte

4 MByte

L3-Cache

32 MByte

16 MByte

16,0 MByte

PCIe

4.0

3.0

3.0

TDP

65 Watt

65 Watt

105 Watt

Preis

ca. 210 Euro

ca. 130 Euro

ca. 250 Euro

1 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (83)

Kommentare(83)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.